• info@handymitvertrag.de
  • +49 (0) 69 150 43 443
akkulaufzeit iphone

28/09/2018 durch Felix Mast mit 0 Kommentare

Akkulaufzeit: Vergleich zwischen iPhone Xs und iPhone Xs Max


Vor einer Woche hat der Verkauf der neuen Apple iPhone XS und iPhone XS Max gestartet. Viele der Nutzer werden ihr neues Smartphone bereits mit großer Neugier ausprobiert haben. An erster Stelle lässt sich jedoch fragen, wie es mit der Akkulaufzeit aussieht. Welches Ergebnis bringen die beiden Smartphone-Modelle iPhone XS und iPhone XS Max im Vergleich?
Ein von einem Online Hardware-Portal durchgeführte Test und Vergleich mit unterschiedlichen Smartphones zeigt in Bezug auf die Akkus von Apple iPhone XS und iPhone XS Max nicht so berauschende Ergebnisse.
Der Akku vom iPhone XS hielt bei der Aufladung nur 9 Stunden und 41 Minuten durch. Das größere Modell iPhone XS Max schaffte reine 10 Stunden und 38 Minuten. Der Akku  von iPhone X hingegen hält bekannlich 10 Stunden und 49 Minuten durch und dadurch  ist es eindeutig, dass die Akkuleistung der neuen Apple-Modelle iPhone XS und iPhone XS Max nicht einmal der des Vorläufers nähern kann. Dabei lag das Mittelmaß der getesteten Smartphhones bei 9 Stunden und 49 Minuten.

NEUE iPHONE-GENERATION VON HUAWEI-GERÄTEN ÜBERHOLT

akkulaufzeit iphones

Immerhin konnten die Apple-Modelle iPhone XS und iPhone XS Max die Akkuleistung von HTC U12+ und LG G7 ThinQ überholen. Trotzdem standen sie an hinterer Stelle von den Smartphones wie, Huawei P20 Pro, Google Pixel 2 XL, Samsung Galaxy Note 9 und One Plus 6.
Apple macht eigentlich Werbung, dass die Akkuleistung des iPhone XS 30 Minuten länger als das iPhone X aushält. Gleichzeitig stellen die Apple Testinhalte jedoch dar, dass das iPhone XS Max bis zu 1,5 Stunden mehr Akkulaufzeit bringt als das iPhone X. Hieraus ist erkennbar, dass der First-Class-Smartphone-Hersteller Apple sich erheblich widerspricht.

Dasselbe lässt sich aus der Beschreibung auf der Apple-Webseite auch bestätigen. Besonders auffällig ist, dass die Akkukapazität des iPhone XS Max aus behördlichen Unterlagen erst neulich offenbart wurde.
Die Testinhalte umfassten im Übrigen die LTE-Surfgeschwindigkeit im Internet und die Display-Helligkeit. Diese wurde auf 150 Nits gedreht. Dabei wurde die automatische Anpassung der Helligkeit sowie die True Tone Technik deaktiviert.

Hinterlasse einen Kommentar