Go to the Header Button
  • info@handymitvertrag.de
  • +49 (0) 69 150 43 443
android 9 pie

20/12/2018 durch Felix Mast mit 0 Kommentare

Android-9-Pie-Smartphones unter 300 Euro


Wer lange Freude mit seinem Smartphone erleben will, kauft es mit dem aktuellen Android 9 Pie. Dass man für Android-9-Pie-Smartphones gar nicht viel Geld ausgeben muss, zeigt eine Marktübersicht. Android 9 Pie ist die aktuelle Version von Googles Betriebssystem. Es wurde im August 2018 vorgestellt.

Dabei kombiniert Android 9 Pie neben einem aktuellen Sicherheitsstandard mehrere Vorteile. So überarbeitet Google vergleichbar mit Apple beim iPhone X die Navigationsleiste radikal und führt eine Gestensteuerung ein.

Sinnvoll ist auch die neue Option Digital Wellbeing. Dort protokolliert Android 9 Pie unter anderem, wie oft es Benachrichtigungen anzeigt, das Gerät pro Tag aktiviert wird oder eine App nutzt. Auf Wunsch zeigt das Gerät ab einer bestimmten Uhrzeit keine Nachrichten mehr an oder schaltet gar komplett auf Schwarz/Weiß.

Verfügbarkeit von Android-9-Pie-Smartphones

Als erstes war Android 9 Pie für die Google-eigenen Geräte Pixel, Pixel XL, Pixel 2 und Pixel 2 XL verfügbar. Dann folgten Android-9-Pie-Smartphones des offiziellen Beta-Programms, darunter Nokia 7 Plus, Sony Xperia XZ2, Mi Mix 2s und OnePlus 6. Allerdings war es bei der Einführung von Android 9 Pie genau so, wie es eigentlich immer gewesen ist, wenn Google eine neue Version vorgestellt hatte.

Google

android 9.0

Youtube Screenshot

Das Google Pixel XL der ersten Generation mit Android 9 Pie kostet knapp unter 300 Euro und ist ein Auslaufmodell. Es wird also nicht mehr hergestellt. Die Geräte der Pixel-Reihe sind nicht nur bekannt dafür, eine besonders gute Kamera zu haben, sie werden außerdem direkt von Google mit großen und kleinen Updates versorgt.

Dadurch fallen Software-Anpassungen wie andere Hersteller meist bei ihren Android-Phones vornehmen weg. Das Vanilla- oder Stock-Android ist aufgeräumter als bei der Konkurrenz und bietet häufig eine bessere Performance.
Ein weiterer Vorteil dabei ist, dass durch die regelmäßigen Updates die Pixel-Smartphones stets auf dem neuesten Sicherheitsstand sind.

Jedoch könnte Android 9 Pie für das bereits Ende 2016 veröffentlichte und 1000 Euro teure Pixel XL das letzte große Update sein. Man kann davon ausgehen, dass es auch mit dem Erscheinen von Android 10 Ende 2019 weiterhin Sicherheitsupdates für das Pixel XL geben wird. Ein Major-Update auf Android 10 würde uns überraschen.

Hinterlasse einen Kommentar