• info@handymitvertrag.de
  • +49 (0) 69 150 43 443
handyvertrag

06/12/2018 durch Esat Semiz mit 0 Kommentare

Besserer Handyvertrag mit einem schlauen Trick


Mit einem besonders schlauen Trick bekommen Sie einen besseren Handyvertrag für ein Handy mit Vertrag und der geht so: Wenn Kunden mit ihrem Mobilfunkanbieter zufrieden sein können, aber trotzdem einen besseren Vertrag haben möchten, müssen sie schon verhandeln können. Mit einem kleinen Trick liefern Anbieter schon die gewünschten Angebote.

Wer nicht kündigt, bekommt auch kein Tarifangebot: Frei nach diesem Grundsatz sollten Kunden von Mobilfunkanbietern, die nach Ablauf eines Zweijahresvertrags prinzipiell bei ihrem Anbieter bleiben möchten, trotzallem zunächst einmal rechtzeitig und fristgerecht kündigen, dies rät das Telekommunikationsportal „Teltarif.de„.

Nur dann erhalten Kunden wohl im Umfang der sogenannten Kundenrückgewinnung-Angebote für ein neues Handy für nur eine geringfügige Zuzahlung, eine Rechnungsgutschrift oder eine Reduzierung der Grundgebühr von ihrem Provider. Das hat zum Ziel, dass man mit einem Handyvertrag weitere zwei Jahre beim selben Mobilfunkanbieter Kunde bleibt.

Bester Handyvetrag nicht nur telefonisch abschließen

handyvertrag

YouTube Screenshot

Jedoch sollten Verbraucher weder die Verhandlungen noch die Vertragsverlängerung an sich nur über das Telefon führen beziehungsweise abschließen, so warnen die Experten. Denn Hotline-Mitarbeiter seien geschult, dem Kunden ein Ja abzuschwatzen und würden teilweise wichtige Vertragselemente wie Tarifwechsel, Zuzahlungen oder sogar eine nach einem Jahr steigende Grundgebühr einfach verschweigen.

Daher sei es besonders wichtig, sich alle Angebote schriftlich schicken zu lassen oder was noch besser ist, dem Anbieter selbst schriftlich Forderungen für das Bleiben zu senden. Wer es sich am Ende dennoch anders überlegt oder feststellt, dass der Anbieter sich nicht an die eigenen Versprechen hält, hat dann immer noch ein 14-tägiges Widerrufsrecht ohne irgendwelche Gründe angeben zu müssen.

Hinterlasse einen Kommentar