Go to the Header Button
  • info@handymitvertrag.de
  • +49 (0) 69 150 43 443

22/06/2018 durch Felix Mast mit 0 Kommentare

Apple arbeitet an kabellosem Laden


Apple wird in naher Zukunft in der Lage sein, iPhone-Liebhabern kabelloses Laden möglich zu machen. Die Designer des IT-Riesen arbeitet an neuen drahtlosen Techniken für eine kabellose Zukunft.

Apple hat genug vom Kabelsalat. Die Designer vom IT-Riese haben nach Angeben der Finanznachrichtenagentur Bloomberg vor, eines Tages fast allen externen Anschlüssen und Knöpfen ein Ende zu setzen.

Der Prozess der kabellosen Smartphones hatte eigentlich schon mit der Entwicklung von iPhone 8, iPhone 8 Plus, vor allem aber iPhone X begonnen. Die Apple-Designer sollen schrittweise ihre Arbeit fortsetzen, dass wir eines Tages unsere Smartphones drahtlos laden können.

Apple wird dabei von einer drahtlosen Technik profitieren, mit der man heute Roboter oder Drohnen kabellos laden kann. Was bei Robotern und Drohnen unverzichtbar ist, scheint heute auch bei Smartphones der Fall zu sein und hier kann die spezielle Technik eines neuseeländischen Herstellers behilflich sein.

PowerbyProxi heißt der Name des Unternehmens, das sich auf induktive Lademodule spezialisiert hat. Apple soll an diese Unternehmen Anteile gesichert haben und wenn das stimmt, wird der Smartphone-Riese in wenigen Jahren andere Smartphone-Hersteller noch stärker herausfordern.

IN EINEM JAHR SOLL DAS ZIEL ERREICHT WERDEN

airpower
Apple hat auch eigene Projekte für eine kabellose Zukunft. Die Ladematte AirPower, die das Unternehmen letztes Jahr mit dem iPhone X vorgestellt hat, soll im kommenden September auf dem Markt kommen. Mit diesem Produkt werden Nutzer in der Lage sein, ihr Smartphone, Apple Watch und AirPods, die drahtlosen, Kopfhörer, gleichzeitig zu laden.

Der Grund, warum das Produkt seit einem Jahr nicht erscheint, sind die Probleme, von denen die Probanden berichtet haben. Viele Probanden erzählten, dass das Smartphone während der Ladezeit aufgrund einer Nachricht oder eines Anrufs zu vibrieren beginnt. Deshalb kommt es nicht im Juni in den Handel.

Wie die Finanznachrichtenagentur Bloomberg berichtet, ist ein kabelloses Laden mit AirPower-Matte ziemlich kompliziert. Sie bietet die schnelle Lademöglichkeit nicht, die wir durch die bisherige Methode kennen. Das Problem ist jedoch durch die nie endenden Bemühungen nicht unlösbar. Dazu muss man aber geduldig sein.



Hinterlasse einen Kommentar