Go to the Header Button
  • info@handymitvertrag.de
  • +49 (0) 69 150 43 443
quartal

14/06/2018 durch Felix Mast mit 0 Kommentare

Apple hat im zweiten Quartal sein Ziel erreicht


Apple hat sein Ziel erreicht und im zweiten Quartal 41.3 Millionen iPhones verkauft. Auch wenn im Quartalsvergleich eine Senkung zu sehen ist, wurde es in der Börse positiv bewertet.

Wie viele iPhones wurden verkauft?

Laut der Bilanzangaben ist das totale Einkommen von Apple um die 53 Milliarden Dollar. Auf jährlicher Basis wurde ein Aufschlag von 17 % erzielt. Bei dem Betriebsgewinn wurde ein Aufschlag mit 12.6 Milliarden Dollar und 20 % erzielt. Der Grund der Einkommenssteigerung ist natürlich der Verkauf von iPhone X.

Jedes vierte verkaufte iPhone ist das iPhone X

Der Smartphone-Riese Apple hatte im selben Zeitraum im letzten Jahr mit 41.3 Millionen Stück iPhone-Verkauf die gleiche Linie erreicht. Dazu hat es einen Verkaufsgewinn von 20 % erreicht. Die Quellen zeigen, dass jedes vierte verkaufte iPhone-Modell ein iPhone X war.

Apple hat eigentlich mit der Einführung des iPhone X auf dem Markt ein Risiko begangen. Doch das Risiko hat Apple zum Gewinn umgewandelt. Darüber hinaus hat es geschafft, ihren Konkurrenten psychischen Druck zu schaffen.

Bei der Steigerung hat Apple Watch einen großen Anteil

quartal
YouTube Screenshot

Die iPad-Familie folgt einer geraden Linie mit dem Verkauf von 11.5 Millionen Stück in der Jahresbasis. Mac jedoch zeigt bei ihrer Jahresbasis eine Senkung mit dem Verkauf von 3.7 Millionen Stück und erreicht somit einen 10 prozentigen Rückgang.

Die anderen Kategorien wie AirPods, Apple TV, Apple Watch, Beats haben eine Erhöhung um 40 % gezeigt. Auch wenn es nicht bekannt ist, wie viel Stück von diesen Produkten jeweils verkauft wurde, besteht die Schätzung, dass die Apple Watch Serie dabei eine große Rolle spielt.

Die Dienstleistungskategorie wächst

Auf der anderen Seite wächst die Dienstleistungskategorie mit den Produkten wie iTunes und Apple Music. Dies war in der jährlichen Basis sowie in der Quartalbasis die einzige Kategorie.

Wenn die Firma heute all ihre Produktion stoppen würde und keinen Angestellten/keine Angestellte entlassen würde, würde es trotzdem durch den gemachten Gewinn von iTunes Store, App Store, Cloud etc. bis zum unendlichen auf den Beinen stehen.

60 Milliarden Dollar in drei Monaten

Da Apple die Erwartungen der Analyseexperten gedeckt hat, hat es den Aktienmarkt mit steigender Tendenz abgeschlossen. Apple hat für das momentane Quartal eine Gewinn- Schätzung von 60 Milliarden Dollar. Auf jährlicher Basis hat es eine Gewinn-Schätzung mit einem zweistelligen Anstieg.



Hinterlasse einen Kommentar