Go to the Header Button
  • info@handymitvertrag.de
  • +49 (0) 69 150 43 443
weatherpro apps

15/09/2018 durch Felix Mast mit 0 Kommentare

Apps als Vorsichtsmaßnahme gegen schlechtes Wetter


Deutschland hatte insbesondere im Juli die Hitze erlebt. Vor allem Berlin, die Hauptstadt von Deutschland, hat nach 137 Jahren das erste Mal wieder so ein heißes Wetter gehabt. Im Jahr 2018 wurden durch die Hitze nicht nur Menschen, sondern auch Tiere und Pflanzen ernsthaft betroffen. Stürme und starker Regen hat Deutschland dieses Jahr auch ernsthaft betroffen.

Menschen, die solchen Wetterumständen nicht gewohnt sind, tun sich schwer, auf einmal die richtige Reaktion zu zeigen. Von daher sind folgende Situationen unter europäischen Bedingungen unerwünschte Situationen: starker Hitze an Orten ohne Bäume, starker Regen an Flussufern oder Stürme an Orten mit Bäumen

Um auf solche Wetterumstände vorbereitet richtig reagieren zu können, sind Wetteranwendungen die größte Hilfe. Jeder weiß vor allem, dass nach einer Hitze starker Sturm, Wirbelsturm und Regen zu erwarten ist. Doch dank bestimmter Apps erhält man viel detailliertere Informationen als früher.

Für Smartphones mit Android und iOS-Systemen gibt es mehr als 60 bekannte Apps. Wir stellen Ihnen nur ein paar dieser Anwendungen. Haben Sie ein Handy mit Vertrag gekauft? Dann vergessen Sie nicht, einer dieser Anwendungen herunterzuladen!

Die Warnwetter-Apps der deutschen Wetterdienste

wetterapp apps
YouTube Screenshot

In der kostenlosen Version liefert „Warnwetter“ des Deutschen Wetterdienstes (DWD) Informationen zu witterungsbedingten Gefahrenlagen. Die Vollversion kostet derzeit 1,99 Euro. Dort haben Nutzer Zugriff auf ortsbezogenes Wetter, Prognosen und ein Niederschlagsradar.

Auch Informationen zur UV-Strahlung sind verfügbar. Allerdings zeigt die App nur Daten für Deutschland. Die App ist im  Google Play Store und App Store erhältlich.

NINA

Diese Anwendung wird durch das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe angeboten. Durch diese Anwendung können die Nutzer über die schlechten Wetterbedingungen und über andere katastrophale Ereignisse Informationen sammeln. Sie können die App kostenlos über Google Play Store und App Store herunterladen.

WeatherPro

Diese WetterApp gehört zu MeteoGroup und bietet Ihnen den aktuellen Wetterbericht. Zur gleichen erhalten Sie auch Informationen über den nächst kommenden Wetterstatus. Darüber hinaus ist es möglich, das Warnsystem für extreme Hitze, Regen, Hagel, Schnee und andere schlechte Wetterbedingungen zu aktivieren.

Sie können die Anwendung über Google Play Store und App Store kostenlos herunterladen. Personen, die ohne Werbungen diese Anwendung nutzen möchten, müssen 0,99 Euro bezahlen.

KATWARN

Die App Katwan gibt nicht nur Warnungen über die Wetterbedingungen, sondern es gibt auch Informationen über große Katastrophen, die z.B. Verbrennungen enthalten. Die Anwendung funktioniert in ganz Deutschland und gibt Informationen nach Orten. Diese kostenlos angebotene Anwendung kann man über Google Play Store und App Store herunterladen.



Hinterlasse einen Kommentar