Go to the Header Button
  • info@handymitvertrag.de
  • +49 (0) 69 150 43 443
einsteiger-smartphones

22/04/2020 durch Felix Mast mit 0 Kommentare

Beste Einsteiger-Smartphones unter 200 Euro


Wir befinden uns immer noch in der Corona-Zeit und viele Menschen, die sich ein neues Handy wünschen, möchten für ein Handy nicht viel ausgeben. Für viele Menschen ist es nicht klar, was die Zukunft noch bringt und aus Gründen der persönlichen Sparmaßnahmen suchen sich immer mehr Menschen nach Einsteiger-Smartphones.

Auf der anderen Seite wissen wir, dass wir zu unseren Zeiten solche Budget-Smartphones brauchen, die uns nicht im Stich lassen sollen. Vieles erledigen wir heute durch unser Handy und vom mobilen Bezahlen bis hin zur Teilnahme an Webinaren muss es eine reihe von Aufgaben reibungslos erfüllen. Mit diesem Beitrag bringen wir Ihnen Handys näher, die besonders günstig sind und solche schwierige Aufgaben übernehmen können.

Dabei handelt es sich um beste Einsteiger-Smartphones vom April. Das sind Smartphones bis 200 Euro und versprechen wenigstens Full-HD-Display, 4 GB RAM, 64 GB Speicher, 3.000-mAh-Akku ausgestattet sind und mindestens mit Android 9 Pie laufen.

Motorola Moto G8 Power Lite mit 5000-mAh-Akku

Moto G8 Power Lite

Das Moto G8 Power Lite ist seit nur kurzer Zeit auf dem Markt und kostet 170 Euro. Das Highlight dieses Einsteiger-Smartphones ist der 5000-mAh-Akku, der rund zweieinhalb Tage hält. Mit diesem Einsteiger-Smartphone mit 6,5 Zoll großem Fullview-HD+-Display handelt es sich um ein Phablet, das von einem Helio P35 angetrieben wird. Dieser Prozessor bekommt seine Unterstützung von 4 GB RAM und 64 GB Speicher.

Als eines der besten Smartphones unter 200 Euro bietet das Moto G8 Power Lite auf der Rückseite eine Triple-Kamera mit 16-Megapixel-Hauptkamera und zwei weitere Linsen mit je 2 Megapixel. Die Frontkamera löst hingegen mit 8 Megapixel.

Das Budget-Smartphone bietet zudem Quick Charge, Dual-SIM, Spritzwasserschutz, Fingerabdrucksensor und Android 9 Pie. Bald könnte aber das Smartphone mit einem Update mit Android 10 laufen.

Huawei P40 Lite E mit Quick Charge-System

Auch das P40 Lite E von Huawei ist seit Kurzem auf dem Markt und kostet 199 Euro. Zu den Highlights dieses Smartphones unter 200 Euro gehören die Triple-Kamera, gute Leistung und starker Akku mit Quick Charge-Systen. Der Nachteil ist das Fehlen der Google-Dienste.

Das Huawei P40 Lite E verfügt über ein 6,39 Zoll großes Fullview-Display mit Notch. In der kleinen Punch-Hole-Notch sitzt die Frontkamera mit 8 Megapixeln. Auf der Rückseite setzt Huawei auf eine Triple-Kamera mit 48, 8 und 2 Megapixeln.

Angetrieben wird das Handy von einem starken achtkernigen Kirin 710F, den 4 GB RAM und 64 GB Speicher unterstützen. Weitere Highlights sind 4.000-mAh-Akku, Dual-SIM und Fingerabdrucksensor.

Honor 20 Lite: Interessantes Smartphone bis 200 Euro

einsteiger-smartphones

YouTube Screenshot

Honor 20 Lite ist seit gut einem Jahr auf dem Smartphone-Markt und kostet 174 Euro. Das macht dieses Budget-Smartphone für viele Menschen sehr interessant. Außer der Akkukapazität bietet das Gerät die Besonderheiten von vielen Mittelklasse-Smartphones, die 200 bis 300 Euro kosten.

Als Bildschirm kommt bei dem Honor 20 Lite ein 6,21 Zoll großes Display mit Full-HD-Auflösung. Das Display besitzt eine Wassertropfen-Notch, in der sich eine Frontkamera mit 32 Megapixeln befindet. Auf der Rückseite freut sich der Nutzer über eine Dreifachkamera mit 24 Megapixeln, 8 Megapixeln und 2 Megapixeln.

Das Herzstück des Geräts ist ein achtkerniger Kirin 710 von HiSilicon. Diesen unterstützen 4 GB RAM, 128 GB Speicher und 3.400-mAh-Akku.

Honor 9 X: Einsteiger-Smartphone mit Pop-up-Kamera

einsteiger-smartphones

YouTube Screenshot

Honor 9X zählt zu den besten und größten Einsteiger-Smartphones unter 200 Euro. Auch dieses Smartphone besticht mit großem Display, leistungsstarkem Prozessor und perfekter Kamera. Das Smartphone ist auch dank seiner Pop-up-Kamera sehr beliebt.

Auch das Honor 9X ist mit seinem 6,59 Zoll großem Display ein Phablet, das in Full-HD auflöst. Angetrieben wird das Gerät von einem Kirin 710, der seine Unterstützung von 4 GB RAM, 128 GB Speicher und 4.000-mAh-Akku erhält. Der Akku lässt sich zudem dank Quick Charge sehr schnell aufladen. Das Honor 9X soll bald auf Android 10 laufen.

Auf der Rückseite bietet das Honor-Modell eine Dreifachkamera mit 48, 8 und 2 Megapixeln. Die herausfahrende und im Gehäuse senkende Frontkamera löst hingegen mit 16 Megapixeln. Dank dieser Besonderheit hat das Gerät auf dem Bildschirm keine Notch. Das Einsteiger-Smartphone mit ziemlich guten Besonderheiten kostet derzeit 174 Euro.

Beste Handytarife für Smartphones bis 200 Euro

Neben einem Handyvergleich zwischen den Smartphones unter 200 Euro sollten Sie unbedingt einen Handtarifvergleich vornehmen und beste Handytarife für ein Motorola mit Vertrag, Honor mit Vertrag, Huawei mit Vertrag, Nokia mit Vertrag oder Sony mit Vertrag vergleichen.



Hinterlasse einen Kommentar