Go to the Header Button
  • info@handymitvertrag.de
  • +49 (0) 69 150 43 443

24/12/2018 durch Felix Mast mit 0 Kommentare

Das Top-Smartphone Galaxy S9 zum Top-Preis!


Warum das Top-Smartphone Samsung Galaxy S9 nach so einer kurzen Zeit schon einen Preis unter 500,- € hat? Erst im vergangenen März kam das Samsung ohne Vertrag zu einer Unverbindlichen Preisempfehlung von 850,- € auf den Markt. Wir berichten Ihnen von der Preissenkung.

Auch aus der Vergangenheit ist Samsung mit seinem sinkenden Preis bekannt. Kurz nach Veröffentlichung kann man das Top-Smartphone mit 20 % unter der unverbindlichen Preisempfehlung in diversen Handy-Angeboten wiederfinden. Mittlerweile ist das Samsung ohne Vertrag schon unter 500,- € zu kaufen.

Das Top-Smartphone mit seinen Eigenschaften

Das Samsung Galaxy S9 verfügt über ein 5,8 Zoll Touchscreen-Display mit einer Auflösung von 1.440 x 2.960 Pixel. Es misst 147,7 x 68,7 x 8,5 mm zu einem Gewicht von 163 Gramm. Es wird mit einem Octa-Core Prozessor betrieben und verfügt über 4 GB RAM und 64 GM ROM, der über eine microSD Karte auf bis zu 400 GB erweiterbar ist.

Top-Smartphone

YouTube Screenshot

Die Kamera verfügt über eine 12 MP auf der Rückseite und eine 8 MP Frontkamera, für Selfies und Videoanrufe. Das Galaxy S9 wird von einem 300 mAh Akku betrieben und soll bei einer normalen Nutzung 48 Std. anhalten.

Doch woran liegt der Preissturz?

Im Allgemeinen kann man sagen, dass ein Android-Smartphone, im Vergleich zu Apple-Pendants zu einem schnellen Preisverfall neigen. Für einen Preisverfall gibt es verschiedene Gründe. Wenn zum Beispiel ein neues Modell auf den Markt kommt, gilt das 6 Monate alte Top-Smartphone schon zum „alten Eisen“ und fällt direkt mit dem Preis.

Außerdem muss sich der Marktführer Samsung, mit mehr Konkurrenten abgeben. Der chinesische Huawei Herseller zum Beispiel kommt immer näher an die technischen Eigenschaften mit seinen Smartphones an Samsung heran und bringt diese Neuheiten mit niedrigen Preisen auf den Markt. Somit muss Samsung seine Handys dem Marktpreis mit anpassen.

Schnäppchenjäger aufgepasst!

Wer nicht unbedingt das neuste Modell auf dem Markt haben möchte, greift lieber zum Vorgänger Modell und spart mit seinem Geld. Wer so gut wie nichts für ein Smartphone ausgeben möchte, der kombiniert sein Handy mit einem Vertrag. Stöbern Sie am besten in die aktuellen Handy-Angebote und nehmen einen Tarifvergleich vor, kurz vor Neujahrjahresbeginn müssen die Läden bestimmt noch mal die Regale aussortieren.



Hinterlasse einen Kommentar