F(x) Technologie arbeitet an einer Slider Tastatur

F(x) Technologie arbeitet an einer Slider Tastatur

7.2.2019 durch mark mit 0 Kommentare

Nun möchte F(x) Technologie, das im letzten Jahr gescheiterte Projekt von Motorola zum Leben erwecken. Auf der CES 2018 stellte Lenovo mit seiner Untermarke Motorola, ein interessantes Mechanismus für eine Slider Tastatur vor.

Das Keyboard

sollte in die Moto Z-Serie verbaut

werden, der an der Rückseite des Mobiltelefons manuell angebracht werden konnte

und somit über eine QWERTY-Tastatur verfügt.

Allerdings schaffte es diese Eigenschaft nie über die Prototyp-Phase hinaus,

und die Hersteller entschieden sich um und haben das Projekt nicht umgesetzt.

Nun wagt die F(x) Technologie einen Versuch…

Die F(x) Technologie möchte sein neues

Mobilteil RealFx oder Real F (x) benennen. Die

Markteinführung ist für Ende des ersten Quartals geplant, doch leider gibt es

noch nicht viele Informationen zum Mobilteil, daher wäre es nicht

verwunderlich, wenn sich die Markteinführung verspäten würde.

Laut den

Gerüchten verfügt das High-End-Smartphone

über einen 6 Zoll großes AMOLED Display, mit einem Seitenverhältnis von 18: 9,

die von gebogenen Kanten begleitet werden. Der Bildschirm soll von allen Seiten

eine minimale Einfassung haben und auf eine Kerbe wurde verzichtet.

Das Top-Smartphone soll mit einem Android Pie Betriebssystem ausgestattet sein und die Erwartungen bzgl. des Prozessors und Speichers sind mit einer erstklassigen Mittelklasse Spezifikationen zu erwarten. Aber wir haben keinerlei Angaben hierzu.

F(x)
YouTube Screenshot

Wie können wir uns die Slider Tastatur vorstellen?

Das Keyboard soll

das Tippen komfortabler machen und für die Vielschreiber eine kleine

Erleichterung sein. Das F(x) Gerät

soll über eine fünfzeilige QWERTY-Tastatur verfügen, die eine

Hintergrundbeleuchtung bieten soll. Auf den Bildern sehen wir, dass es ein

gestaffeltes Layout und über spezielle Zifferntasten verfügt.

Auf beiden Seiten

befinden sich außerdem die Umschalt- und Strg Taste. Diese wird eine

Erleichterung der Tastenkombinationen aufweisen. Außerdem ist die

Feststelltaste mit einer kleinen LED-Beleuchtung versehen, um anzuzeigen, dass

sie eingeschaltet ist.

Das Team, dass an

diesem Slider Keyboard Projekt

gearbeitet hat, hatte früher auch die Tastaturen für das Nokia mit ihren Modellen Nokia

N97, Nokia E5 und N950

entwickelt. Viele Jahre ist es her, dass ein Mobilteil mit Tastaturen groß im

Trend lag. Wir sind gespannt, wie sich das Smartphone der F(x) Technologie im Markt breitmachen wird.


Hinterlasse einen Kommentar