Go to the Header Button
  • info@handymitvertrag.de
  • +49 (0) 69 150 43 443

18/05/2018 durch Adem Aydın mit 0 Kommentare

HTC U11 auch im Discounter erhältlich


Eigentlich galten Handys vom Discounter früher als Ramschware. Das hat sich geändert. Inzwischen kann man bei Lidl und Co. auch Marken-Smartphones bekommen. Derzeit wird das HTC U11 für 399 Euro angeboten.

Noch vor einem Jahr hatte das Smartphone bei seiner Einführung rund 750 Euro gekostet. Ratsam ist es also, sich auch beste Handytarife für ein Handy mit Vertrag anzusehen.

Großes Display mit hellen und natürlichen Bildern

Beim HTC U11 haben sich die Designer ins Zeug gelegt. Das glänzende Gehäuse ist aus mehrschichtigem Glas gefertigt. Das abgerundete Display ist 5,5 Zoll groß und durch Gorilla Glas geschützt. Mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln im 16:9 Format wirken die Bilder auf dem Display des HTC U11 hell und natürlich.

Starke Hardware und mehr Speicher durch MicroSD

Mit einem Snapdragon 835 von Qualcomm hat der HTC U11 einen leistungsstarken Prozessor. Mit 4 GB RAM und einem internen Speicher von 64 GB kann man jede Menge Filme und Fotos speichern. Für diejenigen, die den Speicher zu gering finden, erweitern den Speicher mit einer MicroSD-Speicherkarte. Der Akku hat eine Leistung von 3.000 mAh und bringt seinen Nutzer über den Tag.

Tolle Bilder auch bei schlechtem Licht

Die Kamera des HTC U11 hat einen HDR-Boost das exzellente Ergebnisse auch bei schlechtem Licht liefert. Die Hauptkamera hat 12 Megapixel-Hauptkamera, die lichtstarke Blende von f/1,75 und der optische Bildstabilisator ermöglichen tolle Bilder auch unter schlechten Lichtverhältnissen. Die Frontkamera hat eine Auflösung von 16 Megapixel und eine Blende von f/2.0. Auch hier beeindrucken die Ergebnisse der Kamera.

Berührungsempfindliches Gehäuse und Stereo Sound

Das Highlight ist das berührungsempfindliche Gehäuse. Beim festen Zupacken und Druck auf die Seiten des HTC U11 werden so per Software definierte Aktionen ausgelöst. So kann dadurch etwa ein Selfie geschossen oder der Google Assistant ausgelöst werden.

Zudem gibt es die Noice-Calling-Kopfhörer, BoomSound und 3D-Audio-Aufnahmen mit 4 Mikrofonen zu den Besonderheiten des Smartphones. Während bei Samsung erst ab dem Galaxy S9 Stereo-Lautsprecher verbaut sind, ist sie bei HTC U11 eine Selbstverständlichkeit.



Hinterlasse einen Kommentar