Go to the Header Button
  • info@handymitvertrag.de
  • +49 (0) 69 150 43 443
akkulaufzeit iphone

25/05/2018 durch Mark Scherer mit 0 Kommentare

HTC U12+ ab Mitte Juni erhältlich


Ab Mitte Juni ist der HTC U12+ erhöltlich. Das neue Flaggschiff von HTC könnte ein Erfolg werden, da das Gerät einiges aufzuweisen hat.

Display

Der LCD-Bildschirm des HTC U12+ hat eine Größe von 6 Zoll und eine Auflösung von 2880 x 1440 Pixel im 18:9 Format. Der HTC U12+ kommt damit auf eine Pixeldichte von 537 ppi.

Hardware

Der HTC U12+ wird mit einem Snapdragon 845-Prozessor betrieben. Das Smartphone verfügt über 6 GB RAM und einen internen Speicher von 64 GB. Mittels microSD-Karte kann der Speicher auf bis zu 2 TB erweitert werden. Der Akku des Gerätes ist 3.500 mAh stark.

Kamera

An der Rückseite ist eine Dual-Kamera mit einem 12 Megapixel-Weitwinkelobjektiv und einer f/1.75-Blende angebracht. Das Teleobjektiv hat einen 18 Megapixel-Sensor mit einer f/2.6-Blende. Die Hauptkamera schafft es zudem 4K-Videos und 60 fps zu machen. Auch Superzeitlupenaufnahmen mit 240 Bildern pro Sekunden sind in Full-HD möglich.

Auch vorne hat der HTC U12+ eine Dual-Kamera. Beide Sensoren haben 8 Megapixel. Der HTC U12+ verfügt zudem über den sog. Laser-Autofokus um bessere Schärfe bei schlechtem Licht zu bekommen. Mit dem HDR-Boosting lassen sich Kontraste und Farben stärken. Mit den Kameras des Flaggschiffs von HTC lassen sich ziemlich gute Bilder und Videos machen. Das Gerät soll im DXOMark-Testüber 100 Punkte gemacht haben.

Ton

Die Entwickler des HTC U12+ haben auch beim Ton auf Qualität geachtet. Um bei Videoaufnahmen besseren Ton zu bekommen, sind in dem Smartphone vier Mikrofone eingebaut. Mit der Audio-Boost-Funktion kann man die Tonaufnahme gezielt auf eine Stelle im Raum richten. So kann das Handy etwa die Musik auf der Bühne aufnehmen und die Geräusche im Publikum ausblenden.

Fazit für HTC U12+

Das Gerät soll ab Mitte Juni für 799 Euro erhältlich sein. Für ein High-End-Smartphone ist das nicht viel Geld. Zum Launch hatte Samsung für sein Galaxy S9 Plus etwa knapp 950 Euro verlangt. Beide Geräte könnte man mit als Option Handy mit Vertrag kaufen und von verschiedenen Aktionsangeboten profitieren und dadurch Geld sparen.

 



Hinterlasse einen Kommentar