Go to the Header Button
  • info@handymitvertrag.de
  • +49 (0) 69 150 43 443
lg vs p20 pro

06/09/2018 durch Felix Mast mit 0 Kommentare

Max statt Plus: Apple wagt Namensänderung?


Der Vorstellungstermin für die 2018er iPhones naht und es kursieren immer mehr Gerüchte über die drei Apple-Geräte für alle Preisklassen. Das erste Gerücht betrifft die Bezeichnung der Geräte. Falls die Gerüchte um die Namen der neuen iPhone-Generation stimmen, wird es künftig keine Plus-Bezeichnung geben.

Das erfahren wir von 9to5Mac, dem Fanblog von Apple. Mehrere Quellen sollen dem Fanblog übermittelt haben, dass das iPhone mit 6,5 Zoll großem OLED-Display ohne Plus-Bezeichnung auf den Markt kommt. Statt der Bezeichnung „iPhone XS Plus“ kursiert der Name „iPhone XS Max“.

Den Gerüchten zufolge wird das kleinere Top-Modell mit 5,8 Zoll großem OLED-Display als „iPhone XS“ auf den Markt kommen. Auch zu der Bezeichnung des Geräts mit dem 6,1 Zoll großen LCD-Display kursieren Gerüchte. Venture Beat spricht von einem „iPhone XR“, gibt aber jedoch keine Quellenhinweise.

PREISGESTALTUNG NACH APPLE iPHONE 8, iPHONE 8 PLUS UND iPHONE X

apple iphone xs max
Ein anderes Apple-Blog will die Preise der drei Handys herausgefunden haben. Macerkopf berichtet unter Berufung auf verschiedene Quellen, dass das iPhone XS Max ab 1.149 Euro kosten wird. Das kleinere Top-Model mit 5,8 Zoll-Display wird diesen Quellen zufolge 909 Euro kosten. Auch für das günstige iPhone XR gibt es eine Voraussage und hier rechnet man mit 799 Euro.

Zeigen sich diese Nachrichten bestätigt, orientiert sich Apple bei der Preisgestaltung nach den aktuellen Preisen von iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X. Um diese iPhones zu günstigeren Preisen zu erwerben, empfiehlt es sich, einen Tarifvergleich zu machen und iPhone XR mit Vertrag, iPhone XS mit Vertrag oder iPhone XS Max mit Vertrag zu besitzen.

Neben dem Tarifvergleich ist natürlich ein Handyvergleich von großer Bedeutung. Sowohl das iPhone XS Max als auch das iPhone XS kommen mit einem 4 GB großen Arbeitsspeicher und verfügen 1 GB mehr als das iPhone X. Bei den Preisen handelt es sich um den 64 GB großen internen Speicher. Wer sich das Modell mit 256 GB wünscht, wird einen Aufpreis von 170 Euro hinnehmen müssen.



Hinterlasse einen Kommentar