Go to the Header Button
  • info@handymitvertrag.de
  • +49 (0) 69 150 43 443

15/09/2018 durch Felix Mast mit 0 Kommentare

Warum lieber Telegram statt WhatsApp?


Sie müssen ihre Nachrichten nicht durch WhatsApp schreiben. Auch wenn der Instant-Messaging-Dienst weltweit sehr beliebt ist, gibt es Alternativen. Telegram befindet sich unter den besten Anwendungen. Es gibt viele Gründe für die Nutzung des Telegram’s statt WhatsApp.

Die Bearbeitung der Nachrichten per Telegram

Wir können manchmal beim Versenden von Nachrichten Rechtsschreibfehler begehen und deshalb in schwierige Situationen geraten. Wenn man bei Telegram nach dem Versenden der Nachricht auf die Nachricht klickt und auf die Option “Bearbeiten” drückt, ist es möglich die versendete Nachricht zu bearbeiten. Die Empfangsperson der Nachricht sieht zwar dass die Nachricht bearbeitet wurde. Doch die erste Nachricht wird nicht zu sehen sein.

Geheime Gespräche

Wenn wir uns geheime Gespräche wünschen, ist das bei dem alternativen Instant-Messaging-Dienst auch möglich. Mit einer Verschlüsselung werden Ihre Nachrichten im Telegram-Server nicht gespeichert und nach einer bestimmten Zeit vom Handy gelöscht.

Große Dateien Senden

In WhatsApp gibt es eine Begrenzung von Dateienversand mit Maximum 16 MB. Von daher ist es nicht möglich Videos in hoher Qualität zu senden. Mit dem alternativen Instant-Messaging-Dienst ist es jedoch möglich Dateien bis zu 1.5 GB zu versenden.
Video während eines Chats ansehen

Sie können tagsüber von Ihren Freunden oder Ihrer Familie YouTube-Videos erhalten. Es wäre doch schön, wenn Sie währenddessen auch Nachrichten versenden könnten. Nicht wahr? Mit dem alternativen Instant-Messaging-Dienst können Sie dieses wahrnehmen. Das können Sie machen, indem sie auf das kleine Bild drücken, welches in der Videoverbindung zu sehen ist. Danach müssen Sie nur noch auf das Picture-in-Picture Symbol drücken.

In den Gruppenchat andere Benutzer dazu fügen

Telegram erlaubt es Ihnen bei Gruppenchats noch mehrere Benutzer hinzuzufügen. Mit dieser Anwendung können Sie 100 Tausend User in einen Gruppenchat hinzufügen. Aus dieser Hinsicht ist dieser Diesnt für Veranstaltungen mit hoher Teilnehmerzahl sehr relevant.

Die “zuletzt Online” – Eigenschaft

Bei dieser Anwendung ist es möglich, einzustellen, wer ihre “zuletzt Online ”Situation sehen kann oder nicht. Bei Telegram-Einstellungen „Privatsphäre und Sicherheit“ können Sie diese Eigenschaft benutzen.

Begrenzung der Speicherung von Medien auf das Handy

Mit dem “Nicht in die Galerie speichern” Eigenschaft ist es möglich unnötige Fotos auf Ihrer Galerie nicht zu speichern, welches Sie in den Gruppen oder von anderen Personen erhalten.



Hinterlasse einen Kommentar