Go to the Header Button
  • info@handymitvertrag.de
  • +49 (0) 69 150 43 443

26/07/2018 durch Mark Scherer mit 0 Kommentare

Wie viel Datenvolumen brauchst du?


Smartphones sind nicht nur zum Telefonieren da. Ob iPhone X, Galaxy S9 oder Huawei P20 Pro: Die Geräte dienen vor allem für das Surfen im Internet oder Streamen von Videos. Dafür braucht man ein Handytarif mit entsprechendem Datenvolumen-Tarif. Welches ist aber der richtige Tarif?

Viele Handytarife mit Datenvolumen sind überdimensioniert. Davor warnt das Telekommunikationsportal Smartklar.de hin. Es muss also nicht immer ein teurer Handytarif mit 10 GB Datenvolumen sein. Vielen Smartphone-Nutzern reicht eine günstigere Variante mit 1 bis 3 GB Datenvolumen absolut aus.

Smarklar.de hat bei der Auswahl des richtigen Datenvolumens drei Smartphone-Nutzer-Typen erstellt.

Wenignutzer: 400 Megabyte Datenvolumen

Wer zu der Kategorie zählt, greift selten mit seinem Smartphone auf das mobile Internet zu. In der Regel nutzen solche Nutzer das Internet um schnell bei Google oder Wikipedia etwas nachzuschlagen. Whatsapp wird hier vor allem genutzt um Textnachrichten zu verschicken.

Ab und zu verschicken Wenignutzer auch Emails. Youtube und Facebook werden auf den Handys eher nicht genutzt. Deswegen kommt der Wenignutzer mit etwa 400 Megabyte aus.

Normalnutzer: 1-3 Gigabyte Datenvolumen

Der Normalnutzer nutzt das mobile Internet dagegen regelmäßig. Mehrmals pro Tag geht er ins Netz, verschickt Emails und nutzt Whatsapp regelmäßig – und das auch für Fotos. Auch auf Facebook schaut er hin und wieder rein und auch Youtube-Videos werden angeschaut.

Beim Navigieren wird zudem Google Maps genutzt. Wer allerdings mehr Videos anschaut, braucht eher drei Gigabyte. Wer hauptsächlich im Internet surft, dem reichen meist auch ein Gigabyte.

Multimedia-Junkie: mindestens 5 Gigabyte

Ein Multimedia-Junkie hat sein Smartphone immer dabei. Sein Handy ist seine Unterhaltungszentrale: Über WhatsApp verschickt er oft und gerne Fotos und Videos, streamt Youtube-Videos und ist stundenlang auf Facebook und Instagram. Auch das Emailschreiben, surfen im Internet und Navigieren per Google Maps gehören für den Multimedia-Junkie selbstverständlich dazu.

Dafür braucht der Multimedia-Junkie eine Datenvolumen mit mindestens 5 GB. Wer dagegen öfter viele Online-Videos anschauen möchte und dauerhaft bei Instagram lädt, der brauch sogar noch mehr.

Tarifvergleich

Wer weiß, was er braucht, dem sei zu einem Tarifvergleich geraten. Dort kann man neben dem passenden Tarif sich auch sein Traumhandy wie den Galaxy S9 oder Huawei P20 Pro zu günstigen Preise anschaffen und dabei Geld sparen.



Hinterlasse einen Kommentar