Go to the Header Button
  • info@handymitvertrag.de
  • +49 (0) 69 150 43 443
cropped falt handy mate x vs galaxy fold

06/09/2019 durch Felix Mast mit 0 Kommentare

Zwei Falthandys: Galaxy Fold und Mate X im Vergleich


Falthandys sind die neuen Waffen der Smartphone-Hersteller. Vor allem das überarbeitete Galaxy Fold und das Mate X werden dieses Jahr die wichtigsten Konkurrenzmittel von Samsung und Huawei sein. Es lohnt sich daher, einen Handyvergleich zwischen den beiden Falthandys zu unternehmen.

Design: Galaxy Fold in vier Farben

Beide Falthandys haben mit faltbaren Bildschirmen eine andere Konkurrenz auf den Smartphone-Markt gebracht. Das Galaxy Fold hat ein gekerbtes Display als Design, während das Huawei Mate X über kein gekerbtes Design verfügt.

Das Galaxy Fold ist in Silber, Blau, Schwarz und Grün erhältlich, während der Gegner Mate X nur über eine blaue Farboption verfügt. In beiden Handys ist ein Fingerabdruckleser im Bildschirm integriert.

Display: Mate X bietet größeres Display und höhere Auflösung

Das Galaxy Fold verfügt in vollständig geöffneter Position über ein 7,3-Zoll-Super-AMOLED-Display und eine Bildschirmauflösung von 1536 × 2152 Pixel. Im gefalteten Zustand handelt es sich um einen 4,6-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 840 × 1960 Pixel. Das Galaxy Fold verfügt auf beiden Displays über 420 ppi.

Das Mate X bietet in vollständig geöffneter Position ein 8-Zoll-OLED-Display und eine Auflösung von 2480 × 2200 Pixel. Zusammengeklappt verfügt das Telefon über zwei Bildschirme: 6,6 Zoll (2480 × 1148 Pixel) und 6,38 Zoll (2480 × 892 Pixel). Das faltbare Handy Mate X von Huwaei hat also einen größeren Bildschirm und eine höhere Bildschirmauflösung als sein Konkurrent Galaxy Fold.

Hardware: Huawei bietet das weltweit erste 5G-Falthandy

Ausgestattet mit dem Snapdragon 855-Prozessor verfügt das Galaxy Fold über 12 GB RAM und 512 GB internen Speicher. Das faltbare Handy verfügt außerdem über eine 8-Kern-Prozessorgeschwindigkeit von 2,84 GHz. Das Galaxy Fold unterstützt jedoch keine SD-Karten.

Huawei Mate X wird von einem Kirin 980 Prozessor angetrieben, den 8 GB RAM und 512 GB interner Speicher unterstützen. Das Falthandy kann über eine SD-Karte auf 256 GB erweitert werden. Der Mate X bietet außerdem eine Prozessorgeschwindigkeit von 2,60 GHz mit acht Kernen und unterstützt die 5G-Technologie. Das Gerät ist das weltweit erste 5G-unterstützte Klapp-Handy.

Samsung mit 6 Kameras, Huawei mit besserer Hauptkamera

falthandys
YouTube Screenshot

Samsung hat beim Galaxy Fold auf großzügige Kamerabesonderheiten gesetzt. Auf der Rückseite befinden sich 3 Objektive. Das erste ist ein Ultraweitwinkelobjektiv mit einer Blende von 16 MP 1: 2,4, das zweite ist ein Weitwinkelobjektiv mit einer Blende von 12 MP 1: 1,5 und das dritte ist ein Teleobjektiv mit einer Blende von 12 MP 1: 2,4.

Die Frontkamera ist im gefalteten Zustand mit einem 10 MP f / 2.2-Objektiv und im geöffneten Zustand einer 10 MP f / 2.2- und 8 MP f / 1.9-Blendenkamera ausgestattet.

Das Huawei Mate X verfügt auch über drei Kameras. Das erste ist das Hauptobjektiv mit einer Auflösung von 40 MP und Blende von 1: 1,8, das zweite ist ein Weitwinkelobjektiv mit  16 MP und 1: 2,2 und das dritte ist ein Teleobjektiv mit 8 MP und 1: 2,4.

Während das Galaxy Fold 6 Kameras anbietet, verfügt das Mate X über 3 Kameras auf der Rückseite. Wir dürfen jedoch nicht aus den Augen verlieren, dass sie Hauptkamera hat eine Auflösung von 40 MP garantiert.

Mate X bietet besseren Akku und schnelleres Laden

Das Samsung Galaxy Fold verfügt über einen 4380-mAh-Akku, während das Huawei Mate X über einen 4500-mAh-Akku verfügt. Beide Falthandys unterstützen das schnelle und kabellose Laden. Allerdings ist das Huawei Mate X beim Schnellladen sehr erfolgreich. Denn in nur 30 Minuten kann 85 Prozent des Akkus geladen werden.

Beide Falthandys ziemlich teuer

Neben einem Handyvergleich ist es vor allem bei diesen Falthandys sehr wichtig einen Preisvergleich zu unternehmen und gegebenenfalls auch beste Handytarife für ein Samsung mit Vertrag oder Huawei mit Vertrag vergleichen.

Hinterlasse einen Kommentar