Go to the Header Button
  • info@handymitvertrag.de
  • +49 (0) 69 150 43 443
xiaomi mi a3

19/10/2019 durch Felix Mast mit 0 Kommentare

Zwei Xiaomi-Geräte im Vergleich: Redmi Note 7 und Xiaomi Mi A3


Die Smartphones von Xiaomi werden weltweit beliebt. Der chinesische Smartphone-Hersteller bringt günstige Smartphones in Top-Qualität auf den Markt und die Strategie hat dem Unternehmen offensichtlich geholfen. Vor allem das Interesse für Redmi Note 7 und Xiaomi Mi A3 ist groß.

Kein Wunder also, dass es so viele Menschen gibt, die die beiden Smartphones vergleichen möchten. Mit diesem Beitrag möchten wir Ihnen mit einem Vergleich zwischen Redmi Note 7 und Xiaomi Mi A3 die Entscheidung erleichtern.

Redmi Note 7 und Xiaomi Mi A3 im Display-Vergleich

Beide Handys mit dem Drop-Notch haben ein ähnliches Bildschirmdesign. Es gibt aber deutliche Unterschiede. Das Redmi Note 7 verfügt über ein 6,3 Zoll großes IPS-LCD-Display, das mit 1080 x 2340 Pixel auflöst.

Das Mi A3 hingegen bietet ein 6,01 Zoll großes Super-AMOLED-Display, das mit eine Bildschirmauflösung von 720 x 1560 Pixel zur Verfügung stellt.

Redmi Note 7 und Xiaomi Mi A3 im Hardware-Vergleich

xiaomi mi a3
YouTube Screenshot

Das Redmi Note 7 wird mit dem Snapdragon 660-Prozessor und der Adreno 512-Grafikeinheit geliefert, während das Mi A3 uns mit dem Snapdragon 665-Prozessor und der Adreno 610-Grafikeinheit begrüßt. Redmi Note 7 kann mit 32, 64 und 128 GB Speicher erworben werden. Das Mi A3 ist in Versionen mit 64 GB und 128 GB erhältlich.

Handelt es sich um den Arbeitsspeicher, muss man beim Redmi Note 7 vorsichtig sein. Wer sich für die Variante mit 32 GB und 128 GB entschieden hat, hat die Unterstützung von 4 GB RAM. Beim Redmi Note 7 mit 64 GB steht Ihnen wahlweise 4 GB oder 6 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung.

Beim Mi A3 befinden sich 4 GB RAM in den Varianten mit 64 GB und 128 GB interner Speicher. Es gibt aber auch die Variante mit 6 GB RAM und 128 GB interner Speicher.

Redmi Note 7 und Mi A3 im Kamera-Vergleich

Das Redmi Note 7 verfügt über eine duale Kamera, während das Mi A3 über eine Dreifachkamera bietet. Beide Kameras haben eine Auflösung von 48 MP und bieten einen Tiefensensor.

Der Tiefensensor Redmi Note 7 übertrifft mit 5 MP den 2 MP-Tiefensensor von Mi A3. Mit seiner Weitwinkelkamera unterscheidet sich das Mi A3 deutlich von der Konkurrenz.

Mit seiner Weitwinkelkamera kann das Mi A3 sowohl Weitwinkelbilder als auch Weitwinkelvideos aufnehmen. Obwohl die Unterschiede zwischen der Redmi Note 7 und der Xiaomi Mia A3-Kamera gering zu sein scheinen, können wir sagen, dass Funktionen wie Weitwinkelkameras dem Benutzer viele Details hinzufügen.

Redmi Note 7 und Mi A3 im Akku-Vergleich

Das Redmi Note 7 verfügt über einen 4000-mAh-Akku und das Mi A3 über einen 4030-mAh-Akku. Der Akku beider Handys wird über einen 18-Watt-Adapter aufgeladen.

Neben einem Handyvergleich ist es oft erforderlich, beste Handytarife für ein Xiaomi mit Vertrag zu vergleichen.



Hinterlasse einen Kommentar