• info@handymitvertrag.de
  • +49 (0) 69 150 43 443
huawei smartphone-kameras

07/09/2018 durch Esat Semiz mit 0 Kommentare

Huawei überholt Rivalen mit Smartphone-Kameras


Es wird so viel fotografiert wie noch nie. Vor nur 20 Jahren konnte man die Zahl der weltweit geschossenen Fotos pro Sekunde einschätzen. Heute ist diese Einschätzung unmöglich und hier spielen die Smartphones eine entscheidende Rolle. Moderne Smartphone-Kameras drängen die digitalen Kompaktkameras aus dem Markt.
Die scharfe Konkurrenz um die eindrucksvollsten Bilder erfolgt heute unter den Smartphone-Herstellern. Bessere Kameraleistung ist eine der ersten Erwartungen der Nutzer und Hersteller pochen deshalb auf bessere Techniken, die die Kameraleistung erhöhen sollen.
Bei diesem Wettbewerb sind Apple und Samsung nicht mehr die einzigen Rivalen. Plötzlich auftauchende Rivalen wie Huawei oder Sony beleben den Wettbewerb mit eigenen Smartphone-Kameras. Ein gutes Beispiel dafür liefert das Huawei P20 Pro.
Das Smartphone mit Triple-Kamera bietet drei Sensoren, die mit 40, 20 und 8 Megapixeln auflösen. Für tolle Aufnahmen sorgen zudem die unterschiedlichen Blenden. Dabei handelt es sich um 40 Megapixel Farbe mit f/1.8, 20 Megapixel Schwarz-Weiß mit f/1.6 sowie 8 Megapixel Farbe mit f/2.4. Das Huawei-Gerät kann dadurch Motive um den dreifachen Faktor vergrößern.
Für ruhige Bilder und ausgeglichene Bewegungen verfügen alle Smartphone-Kameras über Leika-Objektive und optischen Bildstabilisator. Mit dem Huawei P20 Pro schießen Sie Tag und Nacht scharfe und hochqualitative Bilder. Auch die Front-Kamera mit 24 Megapixeln und Gesichtserkennung ist eine gute Entscheidung für Selfie-Fans.
Ein Kameravergleich zwischen P20 Pro und iPhone X oder Galaxy S9 zeigt zudem, dass der chinesischer Smartphone-Hersteller den Kampf gewonnen hat.
HUAWEI P20: BESSER ALS SAMSUNG S9

smartphone-kameras
P20, ein anderes Top-Smartphone von Huawei, kommt den Spitzenreitern gefährlich nahe. Auf der Rückseite verfügt dieses Gerät über eine Dual-Kamera mit 20-Megapixel-Monochromsensor und einem 12-Megapixel-Farbsensor. Während der Farbsensor eine Blende von f/1.8 zur Verfügung stellt, bietet der Monochromsensor eine Blende von f/1.6.
Die Leika-Kameras werden wie beim P20 Pro von der Künstlichen Intelligenz unterstützt und das garantiert passende Einstellungen für Motive und Szenen. Gute Schärfe, natürliche Farben bei Tag und Nacht sind die Ergebnisse, die die Kamera von P20 Ihnen bieten kann. P20 hat zudem dieselbe Frontkamera von P20 Pro. Ein Kameravergleich zwischen P20 und Samsung S9 zeigt, dass P20 bessere Qualität verspricht.
Huawei hat bei der IFA-Messe das Mate 20 Lite vorgestellt, das eine Dual-Kamera ohne optischen Zoom bietet. Im Oktober sollen jedoch zwei weitere Handys, Mate 20 und Mate 20 Pro vorgestellt werden. Ein Kameravergleich und Vertragvergleich nach der Vorstellung lohnt sich auf jeden Fall. So können Nutzer ein günstiges Huawei-Gerät mit Vertrag und guter Kamera besitzen.

Hinterlasse einen Kommentar