• info@handymitvertrag.de
  • +49 (0) 69 150 43 443
dreifach kamera galaxy a7

20/09/2018 durch Felix Mast mit 0 Kommentare

Mittelklasse-Triple-Kamera für Mittelklasse-Smartphone


Samsung hat sein erstes Smartphone mit Triple-Kamera vorgestellt. Somit haben sich die Gerüchte bestätigt, dass der südkoreanische Smartphone-Hersteller ein Mittelklasse-Smartphone mit Dreifachkamera auf den Markt bringen wird.
Es handelt sich um das Galaxy A7 (2018) mit drei Sensoren, die mit 24, 8 und 5 Megapixeln auflösen. Die Hauptkamera mit 24 Megapixeln verfügt über eine Blende von f/1.7 und wird von einem Autofokus unterstützt.
Die zweite 120-Grad-Weitwinkelkamera mit 8 Megapixel verfügt über eine Blende von f/2.4 und ist dafür verantwortlich, alles einzufangen, was der Nutzer sieht. Der letzte Sensor mit 5 Megapixel und f/2.2-Blende soll für die Tiefeninformationen verantwortlich sein.
Ein Vergleich zwischen Huawei P20 Pro und Galaxy A7 zeigt, dass die Huawei P20 Pro bezüglich der Kamera ziemlich besser ist. Deshalb scheint heute die herausfordernde Ankündigung von D. J. Koh, dem Samsung-Mobile-Chef, umstritten zu sein. Koh hatte an der IFA 2018 angekündigt, neue Technologien auch an Mittelklasse-Smartphones anzuwenden.
TOP-SMARTPHONES KÖNNEN BESSERE TRIPLE-KAMERA HABEN

Triple-Kamera
Die Triple-Kamera bei einem Mittelklasse-Smartphone ist zwar neu aber sie bleibt dem Mittelklasse-Charakter treu. Das zeigt auf der anderen Seite auch, dass Samsung bei seinen High End-Smartphones nicht auf solche Mittelklasse-Triple-Kamera, sondern auf wettbewerbsfähige Dreifachkamera setzen wird.
Galaxy A7 mit dem 6 Zoll OLED-Display kommt Ende September in den Farben Schwarz, Gold, Blau auf den deutschen Markt. Das Gerät kommt nur in der 64-GB-Variante und kostet 349 Euro. Für die Interessenten ist es ratsam, durch Handyvertrag-Vergleich ein günstiges Handy mit Vertrag zu erwerben.
Das Dreifach-Kamera-Smartphone wird in einigen Ländern auch mit 6 GB Arbeitsspeicher und 128 GB internem Speicher ohne microSD-Steckplatz erhältlich sein. Der Fingerabdrucksensor ist diesmal seitlich platziert und dient auch als Power-Button. Eine Enttäuschung für die Smartphone-Community ist das nicht mehr aktuelle Android in Version 8.0. Oreo
Ob das Galaxy A9 mit Quad-Kamera auch eine Enttäuschung sein wird, ist noch unklar. Die Vorstellung für das Mittelklasse-Smartphone mit 4 Kameras findet am 11. Oktober statt.