• info@handymitvertrag.de
  • +49 (0) 69 150 43 443
google pixel 3 lite

30/11/2018 durch Esat Semiz mit 0 Kommentare

Pixel 3 Lite: So sieht Googles preiswertes Smartphone aus


Das Pixel 3 Lite rückt in greifbare Nähe. Jetzt sind neue Bilder durchgedrungen, die das Budget-Smartphone von Google im Vergleich zu anderen Handys zeigen. Pixel 3 Lite, das preisgünstiges Google-Handy kommt bald. Günstiger wird es natürlich, wenn man sich beste Handytarife ansieht und ein Pixel 3 Lite mit Vertrag kauft.

Schon vor einer Woche gab es einiges über erste Neuigkeiten zum kommenden Google Pixel 3 Lite zu berichten. So plant Google tatsächlich noch, dem Pixel 3 und Pixel 3 XL ein weiteres Modell hinzuzufügen. Scheinbar wird es sich um eine Version mit etwas schwächerer Hardware handeln, die von außen aber wohl kaum von den anderen Modellen zu unterscheiden sein wird.

Bei der viel gepriesenen Kamera der aktuellen Pixel-Generation sollen ja keine Abstriche gemacht werden. Im besten Fall bekommen wir dann eine Premium-Kamera ohne Premium-Preis. Wie viel Geld Google letztendlich für das Lite-Modell haben möchte, ist allerdings noch unbekannt. Der Konzern hat die Entwicklung auch noch nicht offiziell bestätigt.

Neue Bilder in Frontal- und Rückansicht

pixel 3 lite

YouTube Screenshot

In Russland sind nun neue Bilder in Umlauf, die das Pixel 3 Lite Frontal- und Rückansicht zeigen. Zum besseren Vergleich haben sie das Smartphone auch gleich neben andere aktuelle Handys gelegt, was wiederum die Größe des Lite-Modells ahnen lässt.

Dass es kein besonders kleines Smartphone sein wird, macht schon das erste Foto deutlich. Zu sehen ist das Pixel 3 Lite neben dem Pixel 3 XL, das eine Displaydiagonale von 6,3 Zoll hat:Auch bei der Rückansicht wird deutlich, dass Google beim Pixel 3 Lite auf ein sehr ähnliches Design gesetzt hat. Auf eine Notch, also eine Aussparung am oberen Displayrand wie beim Pixel 3 XL, wurde da aber verzichtet. Die Rückseite besteht nicht aus Glas, sondern aus Kunststoff.

Pixel 3 Lite: Was wissen wir über das Google-Handy?

Auch wenn das Pixel 3 Lite noch nicht offiziell angekündigt ist, sind viele Spezifikationen bereits geleakt. So kommt nicht der schnelle Snapdragon 845 wie bei dem Standard- und XL-Modell zum Einsatz. Stattdessen setzt Google auf den Mittelklasse-Prozessor Snapdragon 670, dem aber weiterhin 4 GB RAM zur Seite ferfügung steht. Beim internen Speicher sollen aber Abstriche gemacht werden, hier ist bislang aber nur von 32 GB die Rede. Das Pixel 3 (XL) bietet hier 64 oder 128 GB an. Von einer Erweiterung des Speichers ist noch nicht die Rede.

Hinterlasse einen Kommentar