Go to the Header Button
  • info@handymitvertrag.de
  • +49 (0) 69 150 43 443
galaxy note 10

31/05/2019 durch Felix Mast mit 0 Kommentare

Samsung Galaxy Note 10 mit einer Teleskop-Kamera


Der südkoreanische Technologieriese Samsung wird in diesem Jahr ein neues Mitglied der Note-Familie vorstellen. Seit dem Anfang dieses Jahres häufen sich die Informationen über das Galaxy Note 10 an und die Details werden spezifischer. Die Funktionen des neuen Smartlets werden allmählich deutlicher.

Obwohl die Funktionen noch nicht offiziell sind, geht man in der Smartphone-Community von den Funktionen aus, die die letzten Leaks vor die Augen führen. In diesem Artikel beschäftigen wir uns eingehend mit allem, was über Note 10-Familie bekannt ist.

Das Top-Smartphone wird im August 2019 vorgestellt werden. Das interessanteste Detail des neuesten Familienmitglieds ist das Erscheinen von zwei verschiedenen Note 10-Modellen. Galaxy Note 10 und Galaxy Note 10 Pro werden in zwei verschiedenen Alternativen erhältlich sein. Es besteht die Möglichkeit, dass das Standard Note 10 als Galaxy Note 10e bezeichnet werden kann.

Erwartete Kamera-Funktionen des Galaxy Note 10

Die neue Note 10-Familie erwartet eine Änderung im Kameradesign. Die Kameraeinstellung für die Rückfahrkamera wird Schätzungen zufolge nicht horizontal, sondern vertikal positioniert. Genau wie bei Huawei P30 Pro und iPhone X-Modellen. Durch diese Positionierung werden wir vier Kameras in einem neuen zweispaltigen vertikalen Layout sehen.

Zehnfacher Zoom erst beim Galaxy S11

samsung galaxy note 10
YouTube Screenshot

Eine weitere Innovation in der Note 10-Familie ist der Kamera-Zoom. Wenn das Note 10 auf den Markt kommt, wird es gegen leistungsstarke Handys wie das P30 Pro und das Oppo Reno 10x konkurrieren.

Diese Smartphones sind bezüglich der Kamera-Eigenschaften ziemlich anspruchsvoll und wir erwarten, dass das neue Top-Smartphone über eine 5-fache optische Zoomfunktion verfügen wird. Den 10fach-Zoom werden wir erst beim Galaxy S11 erblicken dürfen.

Anders als beim Galaxy Note 9 wird die Note 10-Familie mit einem ToF-Sensor, einem 16-Magapixel-Weitwinkelobjekt, einem 12-Megapixel- Zweifach-Zoom-Objektiv und einer 12-Megapixel-Kamera ausgestattet.

Es kursieren auch Gerüchte über den Akku des Note 10e. Es wird erwartet, dass das Note 10e über einen 3400-mAh-Akku verfügen wird. Das Pro-Modell soll hingegen mit einem 4500-mAh-Akku betrieben werden und dementsprechend teurer sein.

Beide Modellen unterscheiden sich auch durch die Bildschirmgröße. Während das erste Gerät ein 6,28 Zoll großes Display zur Verfügung stellen wird, wird die Pro-Version ein 6,75 Zoll großes Display bieten.

Wir müssen auf jeden Fall eine Weile warten, bis die Neuigkeiten für das neue Phablet erscheinen. Wie eingangs gesagt, wird das Top-Smartphone im August eingeführt.

Von daher ist es schwierig, von heute aus über den Preis zu spekulieren. Das Gerät wird auf jeden Fall nicht für jeden preiswert sein und deshalb ist es empfehlenswert, nach der Vorstellung beste Handytarife für ein Galaxy Note 10 mit Vertrag zu vergleichen.

Hinterlasse einen Kommentar