Go to the Header Button
  • info@handymitvertrag.de
  • +49 (0) 69 150 43 443
Smartphone-Vergleich

19/12/2018 durch Felix Mast mit 0 Kommentare

Unterschiede zwischen Mate 20 Pro vs. P20 Pro!


Welche Unterschiede gibt’s zwischen dem Mate20 Pro und dem P20 Pro? Huawei brachte alle Waffe heraus und führte zwei Top-Smartphones des Jahres ein. Beide Geräte verfügen über einen High-End-Hardware und ein überzeugendes Design.

Das Design und die Handhabung

Der P20 Pro ist ein großartiges Gerät, aber der Mate20 Pro fühlt sich etwas besser an. Der doppelt gewölbte Bildschirm, mit 6,39 Zoll Display wirkt fast wie ein Note9. Der Bildschirm ist nicht nur größer, sondern bringt auch eine höhere Auflösung mit.

Mit dem Mate20 Pro bietet Huawei ein AMOLED-Display von QHD+ (3.120×1.440 Pixel) an. Farbsättigung und Betrachtungswinkel sind ausgezeichnet und der Bildschirm wird bei starkem Sonnenlicht ausreichend hell.

Welche Unterschiede gibt‘s noch?

Unterschiede

YouTube Screenshot

Die Kameraanordnung auf der Rückseite sieht auf dem Mate20 Pro auch besser aus. Auch ein Pluspunkt ist, wenn man das Gerät auf eine flache Oberfläche legt, wackelt es nicht mehr. Die Sensoren des P20 Pro ragten leicht aus dem Köper heraus, und da sie nicht in der Mitte befanden, kam es zu Wackeleien.

Es ist mit Bluetooth5.0 ausgestattet und es gibt den schnelleren Ladestandard sowie einen größeren Akku mit 4.200mAh. Das Mate20 Pro wird in knapp 30 Minuten von 0% auf 70% aufgeladen.  Bei einer normal-Nutzung kann man das Gerät bis zu 48 Std. gebrauchen.

Leistung; mehr Geschwindigkeit!

Kein Zweifel, dass der Mate20 Pro mehr Geschwindigkeit bietet. Es ist mit dem brandneuen Kririn-980-Chip von Huawei ausgestattet, der den neuen 7-nm-Produktionsprozess verwendet und eine große KI-Fähigkeit besitzt. Die Kirin-970 im P20 Pro ist offensichtlich sehr schnell, aber zu diesem Zeitpunkt ist sie ein Jahr alt und damit veraltet.

Interessant wird’s bei der Speicherkapazität. Beide bieten einen 6GB RAM und 128GB ROM, aber diese ist beim P20 Pro nicht erweiterbar. Das Mate20 Pro kann man mit einer externen Karte bis zu 256GB erweitern.

Die unverbindliche Preisempfehlung

Beim P20 Pro kann man zwischen den Farben Black, Midnight-Blue und Twilight wählen. Die UVP liegt bei 899,-€ (Handy ohne Vertrag). Das Mate20 Pro gibt’s in denselben Farben + das Emerald-Green und kostet 100,- € mehr.

Bei so einem hohen Preis sollte man die aktuellen Handy-Angebote vergleichen und einen Tarifvergleich vornehmen. Wer Geld sparen möchte sollte über ein Handy mit Vertrag nachdenken.

Hinterlasse einen Kommentar