• info@handymitvertrag.de
  • +49 (0) 69 150 43 443
galaxy s10 iphone xs vergleich

14/03/2019 durch Felix Mast mit 0 Kommentare

Vergleich zwischen Galaxy S10 und iPhone XS


Samsung hat mit der neuen Galaxy S10-Serie anspruchsvolle Top-Smartphones auf den Markt gebracht, die Apple mit schwierigen Zeiten konfrontieren kann. Vor allem ein Vergleich zwischen Galaxy S10 und iPhone XS scheint heute notwendig zu sein. In diesem Beitrag möchten wir Highlights von beiden Premium-Smartphones vergleichen.

Zwischen den beiden Geräten sind viele Unterschiede zu erkennen. Ein Vergleich zwischen den Displays zeigt, dass Apple auf die umstrittene Notch nicht verzichtet und Samsung diese Lösung auch bei der neuen Galaxy-Serie nicht bedient hat. Stattdessen verbaut der südkoreanische Hersteller die Frontkamera in einem Loch auf dem Display und spart Platz.

Auch die Displaygrößen weisen Unterschiede auf. Während das Galaxy-Gerät über ein 6,1-Zoll großes AMOLED-Display mit 3.040 x 1.440 Pixeln verfügt, bietet das iPhone einen 5,8-Zoll großes OLED-Display mit 2436 x 1125 Pixel.

Ein Kameravergleich zwischen iPhone XS und Galaxy S10 zeigt uns, dass das Samsung-Gerät über keine zweite Linse bei der Frontkamera verfügt. Galaxy S10 besitzt hinten eine Dreifach-Kamera mit einer 12-Megapixel-Hauptkamera und einer 12-Megapixel-Telekamera und einer 16-Megapixel-Super-Weitwinkel-Kamera. Für die Frontkamera steht den Nutzern 10-Mega-Pixel-Selfie-Kamera zur Verfügung.

Triple-Kamera für Galaxy S10 und Dual-Kamera für iPhone XS

s10 vs iphone x vergleich
YouTube Screenshot

Beim iPhone XS finden wir auf der Rückseite eine Dual-Kamera mit jeweils 12 Megapixel. Diese Kamera bietet Weitwinkel- und Teleobjektiv und sorgt für zweifachen optischer Zoom, bis zu 10x digitalen Zoom, Porträtmodus mit fortschrittlichem Bokeh und Tiefen‑Kontrolle, Porträtlicht mit fünf Effekten, duale optische Bild­stabilisierung und andere Besonderheiten. Vorne hat das Gerät eine Frontkamera mit 7 Megapixel und 4K-Videoaufnahme.

Auch im Inneren bietet das Galaxy S10 mehr. Angetrieben wird das Gerät von einem Exynos 9 9820, dem 8 GB Arbeitsspeicher und 128 oder 512 GB interner Speicher an Seite stehen. Das iPhone XS hingegen hat als Herzstück das Apple A12 Bionic mit 4 GB RAM und je nach Variante 64, 256 oder 512 GB internem Speicher.

Beide Flaggschiffe bieten KI-Einheiten auf dem Prozessor, die für die Kamera und den Stromverbrauch notwendig ist. Die Akkuleistung ist aber unterschiedlich. Während das iPhone eine Akkuleistung von 2.658 mAh bietet, garantiert das S10 eine Akkuleistung von 3.400 mAh. Trotzdem wiegt das Gerät weniger als das XS.

Galaxy S10 ist zudem viel günstiger, obwohl es seit nur wenigen Wochen auf dem Markt ist. Das Smartphone wird mit der Zeit sicher noch günstiger werden und wer beste Handytarife für ein Samsung mit Vertrag vergleicht, kann viel Geld sparen. Wer aber nach diesem Vergleich eher das XS haben möchte, kann selbstverständlich Handytarife für ein iPhone mit Vertrag vergleichen. Schauen Sie sich das Angebot von Handyflat.de an, es wird sich definitiv lohnen.

Sie wünschen sich zuerst einen Vergleich zwischen den Modellen der Galaxy S10-Serie? Hier erfahren Sie, was die drei Modelle Ihnen versprechen.

Hinterlasse einen Kommentar