• info@handymitvertrag.de
  • +49 (0) 69 150 43 443
google pixel 3a

08/05/2019 durch Felix Mast mit 0 Kommentare

Google Pixel 3A und Pixel 3 im Vergleich


Google hat vor Kurzem das Google Pixel 3A vorgestellt. Das Mittelklasse-Smartphone ist ziemlich günstig und kann trotzdem viel. Vor allem die Kamera und die Software ist genau so gut wie die Google-Smartphones über 700 Euro. Wer vor allem diese Besonderheiten für wichtig hält, kann sich für das 3A entscheiden, dass für 399 Euro in den Handel kommt.

Die Frage ist jedoch, wie gut das Pixel 3A gegenüber dem Pixel 3 ist. In diesem Beitrag handelt es sich also um einen Vergleich zwischen Pixel 3 und Pixel 3a. Lassen Sie uns zunächst auf den größten Unterschied eingehen: den Prozessor.

Das Pixel 3 verfügt über einen Qualcomm Snapdragon 845, einen Android-Prozessor der Flaggschiffklasse. Das Pixel 3A verfügt über einen Snapdragon 670-Chipsatz. Das ist gut, aber es ist nicht das Beste. Mit Pixel 3 können Apps schneller gestartet, Webseiten schneller geladen werden.

Die Displays auf den teureren Pixel-Geräten sind ebenfalls besser. Sie verfügen über ein höherwertiges Gorilla-Glas von Corning und nicht das Dragontrail-Glas von Pixel 3A. Das Pixel 3A besteht zu einem großen Teil aus Polycarbonat. Es ist nicht wasserbeständig und kann nicht drahtlos aufgeladen werden.

Google Pixel 3A: Ähnliche Kamera zum halben Preis

Google pixel 3 und Google pixel 3a
YouTube Screenshot

Bei einem Kameravergleich sehen wir fast ähnliche Rückkameras. Das Pixel 3a bietet sogar das viel gepriesene Nachsichtfunktion von Google und gilt sogar die beste Smartphone-Kamera mit diesem Preis. Wir dürfen aber nicht vergessen, dass Pixel 3 eine duale Frontkamera hat.

Das Pixel 3a ist vor allem deshalb besonders interessant, weil es die exzellente Kamera des Pixel 3 in das mittlere Segment bringt. Das bedeutet, dass Sie für fast die Hälfte der Kosten die gleiche Bildqualität wie ein echtes Flaggschiff erhalten.

Wenn Sie nach einem kleinen Smartphone mit erstklassiger Hardware suchen, so sollte das Pixel 3 Ihre erste Wahl sein. Das Top-Smartphone verfügt über robuste Einbauten in Kombination mit einer der besten Kameras, die derzeit für Android erhältlich sind. Sie erhalten drahtloses Aufladen, IP68-Staub- und Wasserbeständigkeit sowie drei Jahre garantierte Updates.

Letztendlich erzählen harte Spezifikationen nicht die ganze Geschichte, aber zumindest aus der Vogelperspektive haben Pixel 3 und Pixel 3A viel mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede. Und für ein Gerät, das nur halb so viel kostet, ist dies ein ziemlich guter Anfang.

Haben Sie sich entschieden, welches Handy Ihnen besser gefällt. Neben einem Handyvergleich sollten Sie vielleicht auch beste Handytarife vergleichen. Vor allem wenn Sie sich für das teure Google Pixel 3 entschieden haben, wäre ein Handy mit Vertrag ideal.

Hinterlasse einen Kommentar