• info@handymitvertrag.de
  • +49 (0) 69 150 43 443
kamera stativ

16/08/2018 durch Felix Mast mit 0 Kommentare

So entstehen perfekte Fotos mit dem Smartphone


Smartphone-Hersteller legen mittlerweile sehr großen Wert auf die Kameras auf ihren Geräten. Umso mehr sind Smartphone-Besitzer zu Hobby-Fotografen geworden, die ihre Werke etwa im Social Media zur Schau stellen. Damit sich deine Bilder von anderen auch weiterhin abheben, gibt es hier ein Überblick zu den beliebtesten Gadgets im Bereich Fotozubehör.
„Ruhige Hand“
Beim Fotografieren ist eine „ruhige Hand“ das A und O für perfekte Fotos. Zwar können spontane Fotos sehr cool sein, verwackelte Fotos hingegen nicht. Ein Stativ ist deswegen eine Alternative. Bloßes Aufstellen des Ellbogens garantiert noch lange nicht, dass das Bild am Ende nicht verwackelt ist.
Doch für Smartphones gibt es eine riesige Auswahl an Stativen. Besonders beliebt sind kleine Tischstative. Damit kann man Smartphones auf Tischen und anderen Unterlagen stabilisieren und dadurch Verwackler vermeiden. Manche Tischstative haben etwa LED-Aufhelllicht oder sogar eine integrierte Powerbank. Damit bekommt man zusätzlichen Spielraum für perfekte Fotos.
„richtige“ Perspektive

smartphone-kamera stativ
Die richtige Perspektive macht oft den Unterschied zwischen einem guten und misslungenen Bild. Das sieht man besonders bei Selfies: Je weiter der Abstand zum Fotomodell, desto mehr Bildaussage kann damit transportiert werden. Das kann man etwa mit einem Selfie-Stick erreichen, das inziwschen aus der Smartphone-Fotografie nicht mehr wegzudenken ist.
Premium-Smartphones
Inzwischen können sich die Kameras von Premium-Geräten wie des Galaxy S9 oder des Huawei Mate 10 Pro mit richtigen Fotoapparaten messen. So verfügt das Huawei Mate 10 Pro etwa über eine Objekterkennung und Dual-Hauptkamera. Beide Sensoren besitzen hier lichtstarke f/1.6-Blenden. Zudem gibt es einen optischen Bildstabilisator.
Die Kamera des Galaxy S9 liefert hellere, schärfere und klare Bilder. Grund ist bei dem Samsung-Gerät eine lichtstarke Blende mit f/1.5). Die Blende ist bei Galaxy S9 variabel. Je nach Situation kann das Handy entweder mit der Lichtstarken f/1.5 oder der etwa für Farben besser geeigneten Blende von f/2.5 arbeiten und perfekte Fotos möglich machen.
Fazit
Auch in Zukunft werden alleine durch die immer bessere Technik bei Smartphones Fotos immer besser. Bei Premiumgerät ist allerdings ein Tarifvergleich empfehlenswert. Bei Aktionen kann man so sein Traumgerät zu besten Konditionen bekommen.