Go to the Header Button
  • info@handymitvertrag.de
  • +49 (0) 69 150 43 443
p20 künstliche Intelligenz

16/08/2018 durch Felix Mast mit 0 Kommentare

Fotografiekunst trifft Technik: Künstliche Intelligenz


Jeden Tag treibt die Technologie künstliche Intelligenz immer weiter in den Mittelpunkt, und das mit einer schwindelerregenden Geschwindigkeit. Die künstliche Intelligenz rückt wie in Bereichen Intelligente Heimsysteme, Sicherheitssysteme, Spiele auch im Bereich Fotografie immer mehr in den Vordergrund.

In der Vergangenheit wurde viel mit Material wie Filme, Objektive, Blitze, Akkus und Tripod für die Bildaufnahme gearbeitet. Mit der künstlichen Intelligenz stehen alle an einem Ort zur Verfügung. Durch die Entwicklung von Technlogie und künstlicher Intelligenz wird Fotografien auf Smartphones Leben eingehaucht.

Allen voran tauchen Smartphones mit Kameraeigenschaften und visueller Qualität in der Kunst der Fotografie auf und geben die Freiheit, jederzeit Bilder aufzunehmen. Daher ist es nicht übertrieben, wenn es heiβt, dass diese Entwicklung soweit fortgeschritten ist, dass sie die Kunst der Fotografie beeinfluβt und dabei sogar das Verständnis in dieser Kunstrichtung verändert hat.

Der Technologie-Riese Huawei ist es gelungen, auf diesem Weg mit sicheren Schritten weiterzukommen, indem er seine künstliche Intelligenztechnologie mit einem Smartphone verbunden hat. Das Huawei P20 stellt dabei ein gutes Beispiel dar. Dieses Telefonmodell schafft es künstliche Intelligenz mit überlegenem Design zu kombinieren.

Die Synthese der Algorithmen

huawei p20 künstliche intelligenz
YouTube Screenshot

In das Huawei P20 sind 2 Rück-Kameras eingebaut. Die mit der Firma Leica gemeinsam entwickelte Dual-Kamera hat eine Auflösung von 20 Megapixel und 12 Megapixel. Während die 12MP RBG-Kamera Farbinformationen empfängt, sorgt die Monochrom-Kamera für das Detail.

Sie führt Informationen beider Kameras zusammen. Die KI-Technik von Huawei P20 arbeitet an den Kombinationsalgorithmen, um das endgültige Bild noch zu verbessern.

Entdeckung von Farben

Der Prozessor für künstliche Intelligenz des Huawei P20 erkennt mehr als 500 Objekte und kann sie in 19 verschiedene Szenen aufteilen. In Huawei P20 ist jede Szene mit optimierten Parametern verknüpft.

Wenn sie zum Beispiel wahrnimmt, dass der Himmel aufgenommen werden soll, aktiviert sie die “Blauer Himmel” – Funktion und beschleunigt damit die Farbsättigung.

Reich an Details durch Künstliche Intelligenz

Darüberhinaus ist die KI-Technlogie von Huawei P20 fähig, Nahaufnahmen zu erkennen, wonach sie die Schärfe für die Bildaufnahme erhöht. Mit dem Huawei P20, der kleinste Details auf dem Foto erfasst, lassen sich hervorragende und beeindruckende Ergebnisse erzielen und wahre künstlerische Wunderwerke schaffen.



Hinterlasse einen Kommentar