Go to the Header Button
  • info@handymitvertrag.de
  • +49 (0) 69 150 43 443
smartpohone-test 2020

02/10/2020 durch Felix Mast mit 0 Kommentare

Samsung dominiert den Smartphone-Test 2020


Die Stiftung Warentest hat im September 29 neue Smartphone-Modelle bezüglich ihrer Kameras, Displays, Akkus, Handhabung und Stabilität getestet. Unter diesen Smartphones befinden sich nicht nur Oberklassen-Smartphones wie das Samsung Galaxy Note Ultra, sondern auch sehr günstige Smartphones ab 150 Euro. Im Rahmen des Smartphone-Test 2020 hat die Stiftung in diesem Jahr insgesamt 355 Smartphone geprüft.

Es war natürlich kein Wunder, dass drei teure Samsung-Modelle, und zwar das Galaxy Note 20, Galaxy Note 20 5G und das Galaxy Note 20 Ultra mit dem Qualitätsurteil „Gut (1,8) Test-Sieger geworden sind. Unter diesen Smartphones gab es jedoch auch solche, die sehr günstig sind und nach dem Smartphone-Test 2020 zu den besten Smartphones unserer Zeit gehören.

Das günstige Xiaomi Mi 10 Lite erhält die Gesamtnote 2,1

So kostet beispielsweise das Xiaomi Mi 10 Lite 260 Euro und hat eine Gesamtnote von „Gut (2,1). Hinsichtlich seines Akkus und Displays entschieden sich die Tester sogar für ein Qualitätsurteil von „Sehr gut“. Das bedeutet, dass dieses Mittelklasse-Smartphone sogar einen deutlich besseren Display und Akku als das Galaxy Note 20 Ultra und das Sony Xperia 1 II hat. Diese Smartphones konnten nämlich in diesen Kategorien das Qualitätsurteil von „Befriedigend“ erreichen.

Auch das Wiko View 4 konnte sich beim Smartphone-Test 2020 unter vielen Flaggschiffen behaupten und ein Qualitätsurteil von „Befriedigend“ erreichen. Dieses Handy kostet derzeit nur 150 Euro und hat eine viel bessere Gesamtnote als beispielsweise das Huawei P40 Lite 5G und das Gigaset GS195. Für die Tester schlagen diese Handys mit „Ausreichend“ ab. Das Smartphone von Gigaset ist sogar mit einer Gesamtnote von 4,5 fast ein mangelhaftes Smartphone.

Wie eingangs erwähnt, haben drei Samsung-Modelle die Gesamtnote 1,8 und stehen somit alle auf dem ersten Platz. Auf dem zweiten Platz gibt es wieder ein Gerät von Samsung, und zwar das Samsung Galaxy S20 mit einer Gesamtnote von „Gut (1,9). Ihm folgen das Google Pixel 4, OnePlus 8 und Oneplus 8 Pro mit dem Qualitätsurteil „Gut (2,0).

Galaxy A51: Das Handy mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis

smartphone-test 2020

YouTube Screenshot

Diese Smartphones sind natürlich ziemlich teuer. Wer sich unter diesen Handys ein Smartphone mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis auswählen möchte, sollte sich das OnePlus 8 besser ansehen, das aktuell rund 600 Euro kostet. Alle anderen Smartphones kosten fast 1000 Euro. Wer sich für das Sony-Smartphone entscheidet, soll es sogar auf 1200 Euro abgesehen haben.

Für die Stiftung Warentest ist beim Smartphone-Test 2020 das Samsung Galaxy A51 der Preis-Leistungs-Sieger. Mit einer Gesamtnote von 2,3 ist es das beste Handy unter 400 Euro, bzw. das beste Handy unter 300 Euro. Das Handy hat nach den Testern einen sehr guten Display und Akku. Dieses Handy kostet aktuell ca. 270 Euro. Bei diesem sehr günstigen Preis spielt auch die schwächere Kamera, die von den Testern die Note 3,2 erhalten hat.

Xiaomi Redmi Note 9 Pro: Eines der besten Handys unter 250 Euro

Eine gute Alternative zu diesem Smartphone ist das Xiaomi Redmi Note 9 Pro. Das Mittelklasse-Smartphone hat von den Testern eine Gesamtnote von 2,4 erhalten. Vor allem die Stabilität und den Akku betrachtete die Stiftung Warentest als sehr gut. Dieses Smartphone kostet aktuell ca. 210 Euro und gehört dadurch zu den besten Smartphones unter 300 Euro.



Hinterlasse einen Kommentar