Go to the Header Button
  • info@handymitvertrag.de
  • +49 (0) 69 150 43 443

04/12/2019 durch Mark Scherer mit 0 Kommentare

Handyvertrag nur Internet


Sie sind auf der Suche nach einem Handyvertrag nur fürs Internet, dann eignen sich die Mobilen-Datentarife ideal für Kunden, die hauptsächlich nur mit dem Mobilgerät surfen, E-Mails abrufen oder gelegentlich sich online Videos ansehen wollen.

Sie möchten unterwegs immer Zugriff auf Ihr eigenes Internet haben und dieses eventuell für Ihr Laptop, Tablet oder Top-Smartphone nutzen? Dann machen Sie Gebrauch von den reinen Daten-Tarifen für schnelles, sicheres Streaming und Surfen.  Wenn Sie ein 4G- fähiges Mobilgerät besitzen, können Sie Ihre SIM-Karte einfach einlegen und loslegen. Die Mobilen-Daten Tarife sind nur für GPRS geöffnet und für den Sprach- und SMS Zugang geschlossen. Mit dem Tarif für mobile Daten können Sie Ihre Internet Nutzung effizienter gestalten und haben keinen unnötigen Schnick Schnack, für das Sie mehr zahlen ohne es zu nutzen.

Welche Datentarife stehen Ihnen als Handyvertrag zur Verfügung?

Es gibt eine Vielzahl an den unterschiedlichsten Tarifen, da wird es manchmal schwer den Überblick beibehalten zu können. Es gibt die ganz einfachen Tagesflatrates, die eine gute Kostenkontrolle versprechen und wird auf Ihr eigenes Nutzungsverhalten abgestimmt. Dieser Datentarif rentiert sich für diejenigen, die sich nicht jeden Tag online aufhalten, sondern nur die „Gelegenheitssurfer“ sind. Es gibt Handytarife mit niedrigen Datenvolumen und somit auch die Datenübertragung von 1,6 Mbit/s oder die Tarife die ein sehr schnelles LTE Internet mit bis zu 225 Mbit/s bieten. Gewählt werden kann zwischen einem UMTS-Surfstick für den Laptop Gebrauch und dem Micro SIM Cards die für die Nutzung von Smartphones, Handys und Tablets geeignet sind.

Wichtig ist beim Tarifvergleich ein Auge auf die Vertragslaufzeit zu werfen. Die standartmäßigen Verträge haben eine Laufzeit von 24 Monaten. Meist gibt es die ersten paar Monate eine vergünstigte Grundgebühr, die dann nach einer bestimmten Frist abläuft und dann nicht mehr die günstigen Datentarife gelten. Daher bitte immer schön das kleingedruckte mitlesen. Wer aber flexibel sein und sich an keinen Vertrag binden möchte, die sollten sich die Prepaid-Angebote näher ansehen. So zahlen Sie zwar mehr an den Grundgebühren aber profitieren von einfachen Wechseloptionen und können ganz individuell auf die Prepaid-SIM-Card bei Gebrauch zurückgreifen.

Handyvertrag
YouTube Screenshot

Handyvertrag: Angebote für mobiles Internet auf Ihrem Mobilgerät

Die bekanntesten Mobilfunkanbieter wie die Telekom, Vodafone und o2 bieten Datentarife in unterschiedlichen Datenmengen an. Diese beginnen meist mit 1 GB und teilweise bis zur unbegrenzten Datennutzung weitergehen. Mittlerweile handelt es sich hierbei um LTE-Datentarifen Angebote, das heißt, dass man mit dem angegeben Datenvolumen mit der aktuellen schnellsten Verbindung im Internet surfen kann. Sollte das Datenvolumen vor Monatsende verbraucht sein, kommt eine Drosselung mit ins Spiel. Dies bedeutet, dass das mobile Internet zur Verfügung steht, doch lediglich nur mit einer sehr stark reduzierten Geschwindigkeit.

Ganz anders ist es bei den unbegrenzten Tarifen, die aber nur ganz wenige Anbieter in Deutschland anbieten. O2 ist da ganz vorn am Rennen mit seinem o2 Free Unlimited Tarif, der seit diesem Jahr neu unter den Tarif-Angeboten wiederzufinden ist. Dieser Handy-Tarif hat einen monatlichen Grundpreis von 59,99 €, der sehr gut mit den neusten und teuersten High-End-Smartphones wie z. B. von Samsung, Apple, Huawei, OnePlus, Xiaomi und Co. Kombiniert werden kann. Mit einer Kombination aus Handy mit Vertrag sparen Sie nämlich an den Anschaffungskosten fürs Gerät.

Egal auf was Sie gerade auf der Suche sind, vergessen Sie nicht immer ein Vergleich vorzunehmen.



Hinterlasse einen Kommentar