Go to the Header Button
  • info@handymitvertrag.de
  • +49 (0) 69 150 43 443
wechsel vom galaxy s7 und zum galaxy s8 .

12/08/2018 durch Adem Aydın mit 0 Kommentare

Huawei drängt mit Premium-Mittelklasse nach oben


Huawei will in Kürze das erste seiner drei Smartphones der Mittelklasse vorstellen. Für den Anfang wählte der chinesische Smartphone-Hersteller das Mate 20 Lite. Wie WinFuture behauptet, sollen die ersten offiziellen Bilder zu dem anspruchsvollen Gerät des ehrgeizigen Herstellers zur Verfügung stehen.

Aus dem hochauflösendem Bildmaterial geht hervor, dass Huawei bei seinen Phablets zum ersten Mal einen Notch benutzt. Dabei handelt es sich um ein 6,3 Zoll großes Display mit LCD Panel. Das fast randlose Display soll mit 2340×1080 Pixeln auflösen und allein das macht das Gerät zu einem Phablet der Premium-Mittelklasse.

Angetrieben wird das erste Gerät der Mate 20-Reihe von einem Kirin 710 (Octacore, 4 x 1,7 GHz Cortex A53 / 4 x 2,2 GHz Cortex A73) und der Arbeitsspeicher beträgt 6 GB. Beim internen Flash Speicher setzt das chinesische Smartphone-Riese auf 64 GB. Ob dies per Micro-SD-Karte erweiterbar ist, bleibt jedoch erst unklar.

IN VIELERLEI HINSICHT BESSER ALS DIE SMARTPHONES DER OBERKLASSE

Das Gerät kann sich auch hinsichtlich der Kameras gegenüber den Smartphones der Oberklasse behaupten. Das Phablet hat zwei Kamera vorne und zwei Kameras hinten. Auf der Rückseite bietet das Gerät als Hauptkamera einen 20-Megapixel-Sensor mit einer Blende von f/1.8. Die zweite Kamera mit 2-Megapixel dient für die Tiefeneffekte. Die Dual-Kamera vorne setzt sich aus einem 24-Megapixel-Sensor und einem 2-Megapixel-Sensor.

Allein der starke Akku kann das Mate 20 Lite zu einem Favorit der nächsten Monate machen. Obwohl das Gerät mit einer 7,6 Millimeter Bauhöhe ziemlich dünn ist und nur 172 Gramm wiegt, verfügt es über einen 3650mAh Akku, von dem viele, die ein Smartphone der Oberklasse besitzen, nur träumen können.

Wie Winfuture vermutet, wird das Huawei Mate 20 Lite ab Ende August erhältlich sein und rund 400 Euro kosten. Die Besonderheiten, die die Bilder zeigen und der Preis bestätigen das Gerücht über das Albtraum-Szenario für den Handy-Markt.

Vor allem Samsung Galaxy S9 wird als ein Smartphone der Oberklasse mit der Vorstellung von Mate 20 Lite weit hinten bleiben. Dieses Top-Smartphone bietet bekanntlich 5,8 Zoll Display und stellt 4 GB Arbeitsspeicher. Die Akku-Kapazität dieses berühmten Smartphones beträgt 3.000 mAh.

Nur die Auflösung des Samsung-Geräts verspricht mehr, ansonsten kann sich das Gerät nicht mehr als Oberklasse-Smartphone behaupten. Für die Interessenten lohnt es sich einen günstigen Handytarif für ein Mate 20 Lite mit Vertrag auszuwählen. Das Gerät kommt ab Ende August auf den Markt.



Hinterlasse einen Kommentar