Go to the Header Button
  • info@handymitvertrag.de
  • +49 (0) 69 150 43 443
xiaomi redmi note 9

30/07/2020 durch Felix Mast mit 0 Kommentare

Xiaomi Redmi Note 9 und Redmi Note 9 Pro im Vergleich


Xiaomi ist dafür bekannt, erstklassige Smartphones zu niedrigen Preisen anzubieten – ein Geschäftsmodell, das es zu einem der fünf weltweit führenden Anbieter von Smartphones gemacht hat. Zwei seiner neuesten Produkte sind das Xiaomi Redmi Note 9 und das Redmi Note 9 Pro.

Beide Mittelklasse-Smartphones bieten einige Spezifikationen, die wir von Flaggschiffen kennen. Mit diesem Artikel möchten wir Ihnen einen Handyvergleich zwischen Redmi Note 9 und Redmi Note 9 Pro vornehmen.

Das Redmi Note 9 und das Note 9 Pro verfügen über Quad-Kamera-Systeme und fast rahmenlose Displays. Im Gegensatz zu den Smartphones von Huawei hat man bei diesen Xiaomi-Smartphones den Zugriff auf Google Apps und den Google Play Store.

Wie versprochen bieten das Xiaomi Redmi Note 9 und das Note 9 Pro für ihre Preisklasse eine lang anhaltende Leistung und eine sehr gute Kameraleistung. Wenn Sie ein großes, leistungsstarkes Android-Handy suchen, das nicht viel Geld kostet, sollten Sie sich diese beiden Smartphones ansehen.

Design und Display von Xiaomi Redmi Note 9 und Note 9 Pro

Das Xiaomi Redmi Note 9 und das Note 9 Pro sehen beide schön und modern aus. Das Note 9 verfügt über ein 6,5-Zoll-LCD-Display mit einem kleinen Loch für die Selfie-Kamera oben links auf dem Display. Obwohl es kein AMOLED-Display ist, bietet es helle Farben und ein gutes Seherlebnis. Die Rückseite des Redmi Note 9 besteht aus Kunststoff und fühlt sich etwas weniger hochwertig an. Die Farbe unseres Geräts, Polarweiß, gleicht das plastische Gefühl jedoch mit einem modischen Touch aus, der von Weiß über Hellblau nach Hellrosa nach unten übergeht.

Kamera von Redmi Note 9 Pro deutlich besser

xiaomi redmi note 9

YouTube Screenshot

Die Hauptkameras des Redmi Note 9 und des Redmi Note 9 Pro liefern für diese Preisklasse gute Fotos mit relativ genauen Farben. Die Farben des Note 9 sind eher wärmer und etwas unrealistisch. Wir haben auch festgestellt, dass das Note 9 Pro auf seinen Fotos bessere Details liefert.

Beide Mobil-Telefone haben gute Ultra-Wide-Aufnahmen und die Makroaufnahmen sind sowohl auf dem Redmi Note 9 als auch auf der Pro-Variante in Ordnung. Das Note 9 verändert die Farben leicht und macht sie etwas gesättigter als in der Realität, während die Pro-Variante sie realistischer hält. Der Digitalzoom beider Handys ist ziemlich ähnlich. Das Note 9 Pro liefert jedoch insgesamt etwas mehr Details und ein schärferes Bild.

Der Porträtmodus auf beiden Handys ist zufriedenstellend. Der Hintergrund ist schön unscharf, während das Motiv fokussiert ist. Auch hier liefert die Pro-Variante realistischere Farben, während das Redmi Note 9 die Farben leicht übersättigt.

Das Redmi Note 9 Pro bietet im Nachtmodus eine bessere Leistung. Die Leistung von Note 9 bringt aber auch keine Enttäuschung. Bei den Nachtaufnahmen des Note 9 ist Rauschen zu hören, während das Note 9 Pro es geschafft hat, die Fotos sauberer und flüssiger zu halten.

Das Xiaomi Redmi Note 9 Pro kann Videos mit 4K 30fps aufnehmen und das Filmmaterial sieht ziemlich gut aus. Das Redmi Note 9 kann nur 1080p-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen, die nicht so viele Details erfassen, aber dennoch akzeptabel sind.

Software und Leistung äußerst zufriedenstellend

Sowohl das Redmi Note 9 als auch das Note 9 Pro werden mit Android 10 und Xiaomis benutzerdefiniertem Android-Skin MIUI 11 ausgeliefert. Die Software läuft auf beiden Handys reibungslos und wir genießen die Berührungen, die Xiaomi hier und da zum Android-Erlebnis hinzugefügt hat.

Das Redmi Note 9 verfügt über einen MediaTek Helio G85-Prozessor, der Spiele problemlos ausführen kann. Und das, obwohl es sich dabei um einen Mittelklasse-Prozessor handelt. Das Note 9 und seine Pro-Variante verfügen nicht über eine Bildwiederholfrequenz von 90 oder 120 Hz, bieten jedoch eine angenehme Erfahrung beim Surfen in sozialen Medien oder beim Spielen.

Das Redmi Note 9 Pro verfügt hingegen über einen Qualcomm Snapdragon 720G-Prozessor, einen schnellen Mittelklasse-Prozessor, der Apps schnell lädt und Spiele gut ausführt, insbesondere für diese Preisklasse.

Mega-Akku für beide Xiaomi-Smartphones

Xiaomi hat sein Versprechen einer langen Akkulaufzeit für das Note 9 und das Note 9 Pro gehalten. Beide Smartphones sind mit riesigen 5.020-mAh-Batteriezellen ausgestattet. Bei mäßiger bis starker Beanspruchung sollte der große Akku einen Tag halten – und definitiv länger, wenn Sie das Smartphone nicht intensiv nutzen.

Darüber hinaus unterstützen beide Handys das Schnellladen. Das Redmi Note 9 Pro unterstützt kabelgebundene Ladegeschwindigkeiten von bis zu 30 W, während das Redmi Note 9 bis zu 18 W unterstützt.



Hinterlasse einen Kommentar