Go to the Header Button
  • info@handymitvertrag.de
  • +49 (0) 69 150 43 443
galaxy s20 fe

25/09/2020 durch Felix Mast mit 0 Kommentare

Galaxy S20 FE: Samsungs neue Handys für die Fans


Samsung hat mit dem Galaxy S20 FE eine günstigere Alternative zum Galaxy S20 Plus angekündigt, das im Oktober auf den Markt kommen soll. Das neue Smartphone spricht diejenigen an, die die Besonderheiten von Galaxy S20 schwach und die Plus-Variante teuer oder zu anspruchsvoll finden.

Samsung hat eigentlich mit diesem Smartphone ein Gerät hergestellt, das den Wünschen von vielen Kunden mehr entspricht. Der südkoreanische Smartphone-Hersteller hat die Feedbacks von den Kunden ernst genommen und demnach ein Smartphone entwickelt. Das ist auch der Grund, warum das Handy mit der Abkürzung „FE“ auf den Markt kommen wird. Die Abkürzung steht für Fan-Edition.

Eine Brücke zwischen Galaxy S20 und Galaxy S20 Plus

Die Besonderheiten dieses neuen Handys zeigen, dass viele Kunden sich ein Smartphone wünschen, dessen Ausstattung zwischen Galaxy S20 und Galaxy S20 Plus liegt und als ein günstiges Flaggschiff auf den Markt kommt. Zudem wird das Handy mit verschiedenen Varianten erhältlich sein.

Die verschiedenen Varianten unterscheiden sich durch Empfangsqualität, RAM und internen Speicher. Wer sich beispielsweise für den 4G-Empfang entscheidet, dem stehen zwei Varianten zur Verfügung. Die eine bietet 6 GB RAM und 128 GB internen Speicher und kostet 633 Euro. Die zweite Variante stellt 8 GB RAM und 256 GB internen Speicher zur Verfügung und kostet 719 Euro.

Galaxy S20 FE mit 5G-Empfang hat besseren Prozessor

samsung galaxy s20 fe

YouTube Screenshot

Bei einer Entscheidung für 5G-Empfang gibt es jedoch eine einzige Variante mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher. Für dieses 5G-Smartphone muss man 730 Euro zahlen. Der deutliche Preisunterschied zwischen der 4G- und 5G-Variante liegt auch darin, dass Samsung bei dem 5G-Handy auf einen besseren Prozessor setzt.

Die drei Varianten unterscheiden sich in der weiteren Ausstattung nicht. Sinnvoll wäre aber ein Handyvergleich zwischen Galaxy S20 FE, Galaxy S20 und Galaxy S20 Plus. Das Handy hat mit einem 6,5 Zoll großes Super-AMOLED-Display ist größer als das Galaxy S20 und kleiner als das Plus-Modell.

Deutlich bessere Selfie-Kamera mit 32 Megapixel

Auch bei der Auflösung mit 2400 x 1800 erkennt man die Fan-Edition als eine Brücke zwischen den beiden Modellen. Die großartige Bildwiedergabe von 120 Hertz bleibt aber gleich. Handelt es sich um die Kamera, ist das FE-Modell etwas schwächer. Es hat weder den Telezoom mit 64 Megapixel noch die Funktion mit 8K-Videos. Stattdessen bietet es eine ideale Front-Kamera mit 32 Megapixel.

Erstes Handytarifangebot kommt von der Telekom

Wer den Preis immer noch ungünstig findet, kann das neue Modell mit einem Handy mit Vertrag zu einem deutlich günstigen Preis erhalten. Einer der ersten Anbieter ist beispielsweise die Telekom, die mit dem Handytarif MagentaMobil S ein sehr attraktives Angebot macht. Mit diesem Handytarif kostet das Oberklassen-Smartphone in der LTE-Variante mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher nur 97 Cent. Dabei kostet die Einmalzahlung 38,94 Euro und Sie müssen monatlich 58,44 Euro zahlen.

Mit diesem Handytarifvertrag stehen Ihnen Telefonie- und SMS-Flat in deutsche Netze und 6 GB Highspeed-Datenvolumen. Das Handy kommt erst im 2. Oktober auf den Markt und eine Vorbestellung ist natürlich möglich. Sie können aber auch eine Weile warten, bis neue Handytarifangebote auftauchen, die noch günstiger sind.



Hinterlasse einen Kommentar