Go to the Header Button
  • info@handymitvertrag.de
  • +49 (0) 69 150 43 443
einsteiger-smartphones

27/06/2020 durch Felix Mast mit 0 Kommentare

Neue Einsteiger-Smartphones aus China


Chinesische Smartphone-Hersteller sprechen derzeit vor allem Menschen mit kleinem Beutel. Vor allem Huawei und Honor haben in den vergangenen Tagen mehrere Budget-Handys vorgestellt. Mit diesem Beitrag möchten wir diese Einsteiger-Smartphones aus China. Das sind Smartphones, die zum Teil bessere Spezifikationen als bei den Oberklassen-Smartphones bieten.

Honor 9A mit Mega-Akku

honor 9a

YouTube Screenshot

Eines dieser Einsteiger-Smartphones ist das Honor 9A, das mit seinem 5.000 mAh großen Akku die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Nach der Behauptung des Herstellers aus China sollen diese Smartphones LTE-Anrufe bis 33 Stunden oder Videonutzung bis 33 Stunden garantieren.

Mit dem Honor 9A handelt es sich um ein Phablet mit 6,3 Zoll großem IPS-Display mit Tropfen-Notch. Auf der Rückseite bietet das Budget-Smartphone neben dem Fingerabdrucksensor eine Dreifachkamera mit 13, 5 und 2 Megapixel. Die Selfie-Kamera vorne löst hingegen mit 8 Megapixel auf.

Der einzige Nachteil, der deutlich aus dem Rahmen fällt, ist der Speicher. Das Smartphone bietet 3 GB Arbeitsspeicher und 64 GB Flash-Speicher. Statt den Google-Diensten kommt bei diesen Geräten Huawei AppGallery zum Einsatz.

Das Budget-Handy kommt zum Preis von 150 Euro auf den deutschen Smartphone-Markt. Von daher ist es für viele Menschen, die sich ein Einsteiger-Smartphone aussuchen, kein Problem, dass der Speicher gering ist.

Doogee S88 Pro: Outdoor-Smartphone mit Mega-Spezifikationen

Einsteiger-Smartphones aus China

YouTube Screenshot

Wer es sich leisten kann, 30 Euro mehr zu zahlen, sollte unbedingt einen Blick auf das Outdoor-Handy Doogee S88 Pro werfen. Das Gerät bietet einen 10.000 mAh-Akku, einen Arbeitsspeicher von 6 GB und einen 128 GB internen Speicher. Als Prozessor kommt ein Media-Tek-Chip Helio 70 zum Einsatz.

Auch mit dem Display gehört das Gerät zu den besten unter den Einsteiger-Smartphones aus China. Das Budget-Handy bietet ein 6,3 Zoll großes AMOLED-Display mit Tropfen-Notch. Zudem verfügt das Doogee S88 Pro über I68-Zertifizierung und Militärstandard MIL-STD-810G für einen effektiven Schutz gegen hohe Temperaturen und Luftfeuchtigkeit.

Auf der Rückseite bietet das Gerät eine Dreifachkamera mit 21, 8 und 8 Megapixel mit einen Hauptsensor von Sony. Die Frontkamera mit 16 Megapixel hat hingegen eine Samsung-Kamera. Das Handy kostet ca. 180 Euro und der einzige Nachteil ist das Gewicht. Das Budget-Smartphone wiegt 372 Gramm.

Blackview BV6300 Pro: Das dünnste Outdoor-Smartphone der Welt

Einsteiger-Smartphones aus China

Ein anderes Outdoor-Smartphone aus China wiegt nicht so schwer wie Doogee S88 Pro. Das Blackview BV6300 Pro ist 230 Gramm schwer und ist mit 11,6 Milimeter das dünnste Outdoor-Handy der Welt.
Auch dieses Handy bietet IP68- und MIL-STD-810G-Zertifizierung und hat eine Akkukapazität von 4.380 mAh. Angetrieben wird das Handy von demselben Helio P70, der seine Unterstützung von 6 GB RAM und 128 GB Flash-Speicher erhält.

Als Bildschirm kommt bei diesem Handy ein 5,7 Zoll großes Display. Auf der Rückseite befindet sich neben dem Fingerabdrucksensor eine Vierfachkamera mit 16, 8, 2 Megapixel und VGA-Qualität. Das Blackview BV6300 Pro kostet derzeit ungefähr 240 Euro.

Elephone E10 Pro: Handy unter 150 Euro mit Vierfachkamera

Einsteiger-Smartphones aus China

YouTube Screenshot

 

Sie suchen sich Einsteiger-Smartphones aus China unter 150 Euro. Dann sollten Sie das Elephone E10 nicht aus den Augen verlieren. Dieses Handy kostet derzeit nur 115 Euro und bietet Spezifikationen, die viele Interessenten erfreuen wird.

Das Elephone E10 bietet ein 6,55 Zoll großes Display, hat auf der Rückseite eine Vierfachkamera mit 48, 13, 5 und Megapixel. Der Prozessor MediaTek A25 ist zwar nicht leistungsstark aber der Arbeitsspeicher von 4GB, der interne Speicher von 128 GB und 4.000 mAh-Akku ist für viele mehr als genug.

Einsteiger-Smartphones aus China mit Vertrag kaufen

Einsteiger-Smartphones aus China sind deutlich günstig. Von daher entscheiden sich viele für ein Handy ohne Vertrag. Doch Handyflat und Datenvolumen ist erst durch ein Handy mit Vertrag günstig. Von daher ist es auf jeden Fall empfehlenswert, neben einem Handvergleich beste Handytarife von Vodafone, o2, Telekom oder congstar zu vergleichen.

In einem gesonderten Artikel finden Sie schnellste Smartphones aus China, beste China-Smartphones bis 200 Eurobeste China-Smartphones bis 300 Eurogünstige China-Handys mit Mega-Akkubeste China-Handys für Vlogger usw.



Hinterlasse einen Kommentar